nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 13:19 Uhr
21.03.2016
Aktiver, transparenter, jünger

Frisches Grün für den Landkreis

In der vergangenen Woche wurde nicht nur in verschiedenen Bundesländern gewählt sondern auch in Nordhausen. Die Grünen haben ein einen neuen Kreisvorstand. Zukünftig werden Stephanie Kespohl und Nicolas Nieschke als Sprecherduo die Ansätze der Bündnisgrünen in Nordhausen noch aktiver und transparenter umsetzen...

Unterstützung erhalten sie im Vorstand durch Gisela Hartmann, Ursula Burkhardt und Kai Buchmann als BeisitzerInnen.

Andreas Treutler wurde als Schatzmeister erneut bestätigt. In den nächsten Wochen sollen die gemeinsamen Themen genauer definiert und strategisch ausgearbeitet werden. Dabei bildet der Gipsabbau weiterhin einen zentralen Schwerpunkt. Darüber hinaus sollen kreative Wege gefunden werden das Gemeinschaftsgefühl in der Stadt und im Kreis zu fördern. Dabei sollen neue Ideen für eine nachhaltige Entwicklung von Nordhausen und des Zusammenlebens zum Beispiel durch Themen wie “Teilen statt Besitzen“ gestaltet werden.


Hintere Reihe (v.l.n.r.): Andreas Treutler, Nicolas Nieschke, Kai Buchmann, Mittlere Reihe: Ursula Burkhardt
Vordere Reihe (v.l.n.r): Stephanie Kespohl, Gisela Hartmann


Das politische Interesse der Jugend in Nordhausen soll dabei mit in den Fokus der Vorstandsarbeit rücken. Daher wird sich auch der Kreisvorstand für eine stärkere Partizipation der Jugendlichen in der Lokalpolitik einsetzen. Der neue Vorstand möchte auch weiterhin mit seinem Engagement und dem Kreisverbandsmitglieder bündnisgrüne Ideen und Vorhaben anstoßen und intensivieren.

Weitere Informationen zum Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN finden sich unter www.gruene-nordhausen.de sowie auf www.facebook.com/GrueneNordhausen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.