nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:08 Uhr
14.09.2014

Die belgischen Pfadfinder sagen „Danke“

Vom 20.Juli bis 31.Juli waren 110 belgische Pfadfinder aus unserer Partnergemeinde Wilrijk/Antwerpen zu Gast in Ilfeld im Schulgelände. Sie verlebten fröhliche, erlebnisreiche und manchmal auch aufregende Tage in unserem schönen Harz....


Dafür ein großes Dankeschön!
Leider gab es auch ein unerfreuliches Ereignis im Camp. Es wurde die gesamte Ferienkasse gestohlen. Die nnz hatte darüber berichtet. Dank der schnellen Reaktion des Ortsbürgermeisters von Ilfeld, Herrn Sauermann und dem Ortschaftsrat Ilfeld, kam es zu einem spontanen Spendenaufruf.

Gespendet wurde vom Ortsbürgermeister Herrn Sauermann, von den Ortschaftsratsmitgliedern, den Bürgern von Ilfeld, vom Edeka-Markt, von den Kreistagsmitgliedern Herrn Primas, Frau Eisfeld und Herrn Schelenhaus, von der Kreistagsfraktion der Linken allen ein herzliches Dankeschön!

Danke sagen wir als Partnerschaftsverein allen Verantwortlichen, die bei der Vorbereitung des Camps uns maßgeblich unterstützt haben. So dem Schulamt, der Gebäudeverwaltung und nicht zuletzt der Schulleiterin der Grundschule in Ilfeld! Auch den Hausmeister der Schule wollen wir nicht vergessen, danke zu sagen.

Ein herzliches Dankeschön allen weiteren Helfern, die für das Wohlbefinden unserer jungen Freunde gesorgt haben-der Fleischerei Fessel, dem Schützenhaus Ballhause, der Familie Kuche vom „Braunen Hirsch“ Sophienhof, sowie den vielen Ilfeldern- und Sophienhofer Bürgern, die so manche eigenwillige Aktionen der Pfadfinder wohlwollend unterstützt haben.
Noch ein paar klärende Worte zu den Ereignissen in Sophienhof. Die belgischen Pfadfinder, die nun schon das vierte Mal in Ilfeld ihre Ferien verbringen, planen ihre Tagesabläufe selbst, ihre Tätigkeiten, ihre Beschäftigungen, Spiele und Wanderungen. Die belgischen Betreuer und Helfer sind immer für die Fürsorge und Aufsicht bei allen Aktivitäten für ihre Kinder selbst verantwortlich!

Wir, als Partnerschaftsverein, sind im Vorfeld bei der Organisation behilflich, sind lediglich beratend tätig! Eine Bevormundung und Einmischung ist nicht erwünscht. Dennoch wird es von seitens des Vereins eine entsprechende Auswertung geben!
Partnerschaftsverein Ilfeld-Wilrijk-Niedernhausen
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.