tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 11:27 Uhr
25.02.2014

Bachelorand im KMG Reha-Zentrum

Das KMG Reha-Zentrum Südzhayn freut sich über einen weiteren erfolgreichen Bacheloranden, der sich mit der Fatalen Alkoholspektrumsstörung, der vorgeburtlich entstandenen Schädigung eines Kindes durch von der schwangeren Mutter aufgenommenen Alkohol, wissenschaftlich auseinander gesetzt hat...

Hoff-Emden, Reimer (Foto: privat/KMG) Hoff-Emden, Reimer (Foto: privat/KMG)

Viktor Reimer schrieb seine Bachelorarbeit zum Thema „FASD und Justiz“. Im KMG Rehabilitationszentrum werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit FASD im Kontext einer neurologischen Klinik unter der ärztlichen Leitung von Frau Dr. Heike Hoff-Emden, einer Spezialistin auf diesem Gebiet, behandelt.

029
Der Student der Fachhochschule Nordhausen war unter anderem als Dolmetscher für Rehabilitanden und Begleitpersonen in das KMG Rehabilitationszentrum in Sülzhayn eingebunden und hat mit Unterstützung der Chefärztin seine Abschlussarbeit im Studiengang „Gesundheits-und Sozialwesen“ geschrieben.

Nach der heutigen sehr erfolgreichen Verteidigung seiner Bachelorarbeit im KMG Reha-Zentrum unter der Prüfungskommission, bestehend aus Frau Dr. Hoff-Emden und Frau Prof. Dr. Spindler von der Fachhochschule Nordhausen, wird Viktor Reimer als Familienhelfer in Norddeutschland arbeiten.

Das Team des KMG-Reha-Zentrums wünscht ihm viel Erfolg für seinen weiteren Lebensweg und bedankt sich für die Unterstützung.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.