tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 09:02 Uhr
15.07.2012

Familiendrama im Kyffhäuserkreis

Im Kyffhäuserkreis hat sich am Samstagnachmittag offenbar ein Familiendrama abgespielt. Am späten Nachmittag hatte sich über Notruf ein Mann aus Bendeleben bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass er nach einem Streit seine Frau umgebracht habe...


Eine Streifenwagenbesatzung, die sofort zum Anwesen der Familie geschickt wurde, fand die 40-jährige Frau leblos im Haus der Familie vor. Die ebenfalls alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen, nachdem Reanimierungsversuche erfolglos blieben.

Der 17 Jahre alte Sohn der Familie soll sich zum Zeitpunkt der Tat auf dem Grundstück, aber außerhalb des Hauses aufgehalten haben. Der 41-jährige Beschuldigte wurde noch vor Ort vorläufig festgenommen.

Gerichtsmediziner und die Nordhäuser Kripo haben die Tatortuntersuchung aufgenommen. Die Ermittlungen laufen wegen Verdacht des Mordes. Wie die Frau zu Tode kam, ist zurzeit noch nicht zweifelsfrei geklärt.

Weitere Auskünfte zum Sachverhalt sind gegenwärtig nicht möglich und sind zu einem späteren Zeitpunkt der Staatsanwaltschaft Mühlhausen vorbehalten.
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.