nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung

Madame Aurora und der Durft von Frühling

Aurore (Agnès Jaoui), die bald Großmutter werden wird, lebt von ihrem Mann getrennt, war bislang jedoch immer ganz glücklich mit ihrem Leben und ihren beiden erwachsenen Töchtern Sarah (Sarah Suco) und Lucie (Lou Roy-Lecollinet). Doch nun hat sie ihren Job verloren, leidet an den Wechseljahren und alles in allem könnte es besser in ihrem Leben laufen. Zunehmend sieht sie sich an den Rand der Gesellschaft gedrängt.

Madame Aurora und der Duft von Frühling (Foto: Tiberius Film)

Doch da trifft sie zufällig ihre große Jugendliebe Christophe (Thibault de Montalembert) wieder und beschließt, sich nicht länger vom Schicksal herumschubsen zu lassen, sondern ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Es ist Zeit für einen Neustart! Dabei helfen Aurores Freundin Mano (Pascale Arbillot) und ihre beiden Töchter sehrů

(Quelle: Filmpalast Neue Zeit)← zum Nachrichtenüberblick



Infos zum Film...

Genre:
Drama
Land:
Frankreich
Dauer:
89 Minuten
FSK:
ab 0 Jahre
Regie:
Blandine Lenoir
Darsteller:
Agnès Jaoui, Thibault de Montalembert, Pascale Arbillot
Produktion:
Kare Productions
Drehbuch:
Blandine Lenoir, u.a.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.