nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung

The LEGO Batman Movie

Augenzwinkernde Respektlosigkeit hat „The LEGO® Movie“ zu seinem weltweiten Erfolg verholfen – kein Wunder also, dass die selbsternannte Hauptfigur jenes Ensembles – LEGO® Batman – jetzt die Hauptrolle in einem eigenen Leinwandabenteuer übernimmt. Doch in Gotham stehen weitreichende Veränderungen bevor, und wenn Batman verhindern will, dass der Joker sich die Stadt durch eine feindliche Übernahme einverleibt, muss er vielleicht endlich einmal sein Image vom einsamen Rächer revidieren und die Unterstützung anderer annehmen. Außerdem könnte es ihm auch nicht schaden, wenn er alles etwas lockerer sehen würde …

The Lego Batman Movie (Foto: Warner Bros. GmbH)
In „The LEGO® Batman Movie“ spricht Erik „GRONKH“ Range Batmans gewieften Erzfeind Joker. Mit über 4,3 Millionen Abonnenten seines Youtube-Kanals gehört er zu den beliebtesten Webvideoproduzenten im deutschsprachigen Raum. Bekannt geworden durch seine „Let’s Play“-Videos erobert er jetzt erstmals auch die große Leinwand! Doch auch Batman hat sich prominente Unterstützung an Land gezogen: Der Entertainer und Moderator Luke Mockridge, der ab Januar 2017 mit seiner Live-Show „LuckyMan“ auf Tour ist, leiht Batmans Mitstreiter Robin seine Stimme.

Im englischen Original spricht Will Arnett wie schon in „The LEGO® Movie“ den LEGO® Batman alias Bruce Wayne. Zach Galifianakis (die „Hangover“-Filme, „Muppets Most Wanted“) übernimmt die Rolle des Joker. Zu hören sind auch Michael Cera (TV-Serie „Arrested Development“) als Waise Dick Grayson, Rosario Dawson (TV-Serie „Daredevil“) als Barbara Gordon und Ralph Fiennes (die „Harry Potter“-Filme) als Alfred.

Inszeniert ist „The LEGO® Batman Movie“ von Chris McKay, als Produzenten sind Dan Lin, Phil Lord, Christopher Miller und Roy Lee beteiligt, die bereits bei „The LEGO® Movie“ zusammenarbeiteten. Jill Wilfert, Matthew Ashton, Will Allegra und Brad Lewis fungieren als Executive Producers. Das Drehbuch verfassten Seth Grahame-Smith und Chris McKenna & Erik Sommers, sowie Jared Stern & John Whittington. Weiteres Skript-Material lieferte Seth Grahame-Smith. Als Vorlage dienten die LEGO®-Bausteine und Figuren sowie Figuren von DC Entertainment. Batman wurde von Bab Kane und Bill Finger kreiert. Superman wurde von Jerry Siegel und Joe Shuster geschaffen.

Das Produktionsdesign des neuen Films verantwortet wie schon bei „The LEGO® Movie“ Grant Freckelton. Mit dabei sind auch wieder Cutter David Burrows, hinzu kommen die Cutter Matt Villa und John Venzon. Die Musik komponiert Lorne Balfe.

Warner Bros. Pictures und Warner Animation Group präsentieren in Zusammenarbeit mit LEGO® System AS eine LEGO® System A/S, eine Lin Pictures/Lord Miller/Vertigo Entertainment Produktion: „The LEGO® Batman Movie“ startet in Deutschland am 9. Februar 2017. Den Verleih übernimmt Warner Bros. Pictures Germany, a division of Warner Bros. Entertainment GmbH.



(Quelle: Warner Bros. GmbH)← zum Nachrichtenüberblick



Infos zum Film...

Genre:
Animation
Land:
USA
Dauer:
105 Minuten
FSK:
ab 6 Jahre
Regie:
Chris McKay
Darsteller:
Will Arnett, Luke Mockridge, Erik Range
Produktion:
Roy Lee, Dan Lin, Phil Lord, Christopher Miller
Drehbuch:
Seth Grahame-Smith