Grün muss es sein

Mittwoch, 02. März 2011, 14:25 Uhr
Dort, wo man in Ellrich seine Geldgeschäfte erledigt, dort gibt es jetzt nicht nur Informationen über Zinsen und Bausparverträge, dort können sich Interessierte über ein ganz besonderes Band informieren...

Ausstellung in Ellrich (Foto: KSK)
In der Filiale Ellrich der Kreissparkasse Nordhausen ist zurzeit die Wanderausstellung der Heinz Sielmann Stiftung zum Naturschutzprojekt „Grünes Band Harz-Eichsfeld-Werratal“ zu sehen. Sie wirft einen Blick auf die Historie und Gegenwart der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Harz und Thüringer Wald und bietet den Menschen in dieser Region die Möglichkeit, ihre Heimat aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Die Ausstellung wird von einem Bildungsprogramm und einem Wettbewerb für Schulen begleitet. Sie verdeutlicht, welche Chancen das „Grüne Band“ für die positive Entwicklung der Region in sich birgt und ermöglicht mit ihren vielen interaktiven Elementen, das Naturschutzgroßprojekt mit seinen besonderen Zielen und Schwerpunktthemen kennen zu lernen. So kann der Besucher beispielsweise an einer Magnettafel den Alltag eines Luchses mit all seinen Gefahren nachempfinden oder sich spielerisch mit einem Puzzle dem Thema „Entwicklung und Veränderung von Landschaften“ nähern.

Die Heinz Sielmann Stiftung folgt bei der Umsetzung des Projektes ihrem Ansatz, Naturschutz nicht gegen sondern mit den Menschen zu planen und zu betreiben. Besichtigt werden kann die Wanderausstellung noch bis zum 25. März 2011 zu den Geschäftszeiten.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2017 nnz-online.de