nnz-online
Landgericht Mühlhausen

Anklage fordert langjährige Haftstrafe

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:00 Uhr
In dem Prozess vor dem Mühlhäuser Landgericht zum Tötungsverbrechen in Wernrode hat die Staatsanwaltschaft eine langjährige Haftstrafe für den Angeklagten gefordert...


Der 38 Jahre alte Mann soll für knapp zwölf Jahre hinter Gitter. Wie die Staatsanwaltin in Ihrem Plädoyer ausführte soll der Mann seinen damaligen Vermieter mit einem Messer getötet haben. Außerdem hatte er dessen Lebensgefährtin lebensgefährlich verletzt.

Auf Grund seines zum Tatzeitpunkt im September 2016 alkoholisierten Zustandes soll er zudem einen Alkoholentzug machen. Mit einem Urteil in diesem Verfahren wird Anfang Februar gerechnet.

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2017 nnz-online.de