nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:32 Uhr
07.03.2010

Förderverein wird unterstützt

In der Mitgliederversammlung des Harzklubs in Neustadt konnte Anfang März durch den Vereinsvorsitzenden, Dirk Erfurt, dem Förderverein für das Neustädter Waldbad eine Geldspende übergeben werden. Mit einem Klick zu weiteren Einzelheiten...

Übergeben (Foto: H. Urban)
Gesammelt wurden die Spendengelder während des diesjährigen Winterfestes der Wanderfreunde des Harzklubs. Dank der großzügigen Spendenbereitschaft kamen so 160 Euro zusammen. Der Vorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern und übergab im Beisein von mehreren Wanderfreunden den Geldbetrag an die Vorsitzende des Fördervereins.

Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht den Erhalt des Waldbades gemeinsam mit der Gemeinde und vielen anderen Bürgern umzusetzen. Der Erhalt des 50jährigen Waldbades als Sport- und Erholungsstätte ist für Neustadt und seine Gäste besonders wichtig, betonte Dirk Erfurt. Zum Beispiel wurden bereits durch den Förderverein eine Tischtennisplatte und Fußballtore angeschafft. Auch bei Verschönerungsarbeiten am Waldbad packen die Mitglieder des Fördervereins mit an.

Dazu braucht es natürlich auch entsprechende finanzielle Mittel. Vorerst gilt es aber die anstehenden Reparaturarbeiten zügig abzuschließen, um das Waldbad zur Saison wieder zu eröffnen. Ein nächstes großes Ziel des Waldbad Fördervereins ist die Wiederherstellung des Sprungturmes. Dafür sollen die gesammelten Spendenmittel eingesetzt werden, so die Vorsitzende Anne Dumjahn.
Heidi Urban
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.