nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 14:15 Uhr
14.09.2018
Premiere im Landkreis

Nordhausen goes Cricket

Unter den Augen des Thüringer Ministers für Migration Dieter Lauinger erlebt Nordhausen am Samstag kommender Woche eine sportliche Premiere. In einem gemeinsamen Projekt zwischen dem Kreissportbund Nordhausen und der TSG Krimderode trägt auf dem Sportplatz in Krimderode um 14 Uhr erstmals eine Nordhäuser Mannschaft ein Cricketspiel aus...

Vorausgegangen sind diesem Ereignis wochenlange Vorbereitungen durch den Integrationsbeauftragten des KSB für Nordthüringen im Rahmen des DOSB-Programms „Integration durch Sport“ und den Vereinsvorstand des Krimderöder Sportvereins.

Anträge mussten gestellt, Trainingsbedingungen geschaffen und Ausrüstung besorgt werden. Eine neue Sektion wurde gegründet und die interessierten Cricket-Spieler im Verein aufgenommen.

Als Gegner des neu formierten Teams der TSG Krimderode konnte der SV Niederkrossen aus der Nähe von Rudolstadt gewonnen werden, wo sich bereits im letzten Jahr eine Mannschaft gebildet hatte. Diese Partie der ersten gegen die zweite Thüringer Cricketmannschaft erfreut auch den Deutschen Cricket Bund als Dachverband, der eigens seinen Geschäftsführer Herrn Brian Mantle nach Nordhausen entsendet. Eingebettet wird das Spiel in ein Sportfest auf der Anlage der TSG Krimderode, das schon um 10 Uhr beginnt. Das Integrationsmobil des Landessportbunds wird vor Ort sein sowie Spielgeräte des Nordhäuser KSB. Für Musik, Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Der gastgebende Verein trägt zusätzlich ab 10 Uhr zwei Fußball-Punktspiele seiner Nachwuchsmannschaften aus.

Nordhausen goes Cricket (Foto: Kreissportbund Nordhausen)
Um 12 Uhr erwarten die Besucher den Torwarttrainer des FSV Wacker 90 Nordhausen Tomislav Piplica zwischen den Pfosten. Der legendäre Torwart hütete elf Jahre lang das Bundesliga-Gehäuse von Energie Cottbus und ist auch heute noch topfit. Das wird der sympathische Sportler beweisen, wenn er die auf ihn abgegebenen Strafstöße vom 11-m-Punkt parieren will.

Um 13 Uhr folgt ein musikalischer Liveact und im Anschluss stellt DCB-Geschäftsführer Brian Mantle im Gespräch mit Olaf Schulze vom KSB Nordhausen allen Neugierigen den Cricketsport kurz vor. Schließlich betritt das Nordhäuser Team um 14 Uhr den Platz, um als Höhepunkt des Festes sein Premierenspiel zu bestreiten. Der Kreissportbund Nordhausen und die TSG Krimderode bedanken sich bei allen fleißigen Helfern und den Unterstützern in Politik, Gesellschaft und Sport, die diesen Tag mit ermöglicht haben.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.