nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 13:26 Uhr
16.08.2018
Tag der offenen Tür bei Nordhäuser DRK

Tagesbetreuung vorgestellt

Der DRK Kreisverband Nordhausen hat mit einem "Tag der offenen Tür" gestern seine Tagesbetreuung der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis in den frühen Abend hinein besichtigten viele Interessenten die neu gestalteten Räume in den bisher ungenutzten Räumlichkeiten des DRK Pflegeheims Nord...

Tagesbetreuung vorgestellt (Foto: DRK)
Der DRK Kreisverband Nordhausen geht somit neue Wege im Rahmen eines intelligenten Hilfemanagements, um den individuellen Bedarfen und Wünschen älterer Menschen, pflegebedürftiger Menschen und pflegender An-/Zugehörigen in Nordhausen und Umgebung zu entsprechen.

Die Tagesbetreuung ist ein Entlastungsangebot, das der zeitweiligen, aber regelmäßigen Betreuung von älteren und pflegebedürftigen Menschen außerhalb ihrer eigenen Wohnung dienen wird.

Sie bietet Menschen mit Unterstützungsbedarf die Möglichkeit miteinander etwas zu unternehmen und die Gemeinschaft zu pflegen. In gemütlicher Atmosphäre gestalten wir den Tag gemeinsam. Hier können Sie aktiv werden und Ihre Selbstständigkeit fördern. Gleichzeitig werden pflegende Angehörige entlastet.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

19.08.2018, 10.03 Uhr
Blumenfreund | Lug und Trug . . .
... von den vielen Interessenten war nichts zu sehen. Die Räume, die angeblich ungenutzt waren, dienten den Heimbewohnern bis vor kurzen als Beschäftigungsräume damit sie nicht den ganzen Tag auf ihren ohnehin zu kleinen Zimmern sitzen müssen und Kontakt zu ihren Mitbewohnern pflegen können. Statt dessen sitzen sie jetzt auf ihren Fluren und können nur ein eingeschrägtes Angebot an Betreuung nutzen. Ich frage mich wie man dieses Angebot realisieren kann, wenn ohnehin schon jetzt zu wenig Personal da ist um den Heimbewohnern eine ausreichende Betreuung zu gewährleisten?
19.08.2018, 11.51 Uhr
Wolfi65 | Nicht zu vergessen
Dass in gewissen Abständen sich gewisse Showgrößen im Heim blicken lassen, um ein wenig Stimmung in den Alltag zu bringen. So ist besonders das Nordhäuser Rolands Engsemble zu nennen. Wem interessieren da schon beengte Räume und Aufthalte auf Fluren?
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.