nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 13:37 Uhr
09.08.2018
Neues von der Langen Wand

Gefahr professionell beseitigt

An einer großen Buche, im Bereich „Lange Wand“, sind schwere abgestorbene Äste herunter gebrochen und versperrten den Zugang zu Mundloch 2 und Mundloch 3 des Schaubergwerks...

Gefahr professionell beseitigt (Foto: L. Schubert)
In etwa 12 Meter Höhe hing ein gebrochenes Geäst über dem Weg und bildete die Gefahr des Herabfallens auf Wanderer und Besucher des Bergwerks.

Durch schnelle Hilfe und Zusammenarbeit von Frau Klement vom Ordnungsamt Harztor und den hilfsbereiten Bauhofmitarbeitern konnte die gefährliche Situation sofort beseitigt werden.

Bauhofmitarbeiter Uwe Kulbe erkletterte mit spezieller Seilklettertechnik den Baum und bereitete der Gefahr ein Ende. Wir Bergwerk- und Wanderführer bedanken uns für die Unterstützung aller Beteiligten.
Lydia Schubert
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

09.08.2018, 14.25 Uhr
elektriker | Danke
Da kann man sich nur für die schnelle Hilfe bedanken.
Daumen hoch.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.