nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 14:00 Uhr
01.08.2018
Vergessene Orte

Ein Besuch in "Klein Nordhausen"

nnz-Leser Vincent Eisfeld hatte sich in den zurückliegenden Tagen das ehemalige Ferienobjekt des Landkreises Nordhausen "Repente" wieder einmal genauer angesehen. Und das kam dabei heraus...

Die Natur holt sich Repente Stück für Stück zurück (Foto: V. Eisfeld)
Herr Eisfeld schreibt der nnz: "Vergangene Woche habe ich mir das ehemalige Ferienobjekt Repente angeschaut, welches sicher vielen Nordhäusern bekannt sein dürfte.

2003 gab es einen nnz-Beitrag dazu mit Galerie, seitdem ist das Verfall weiter fortgeschritten und die Natur holt sich alles Stück für Stück zurück. Zum Teil ist gar kein Durchkommen mehr.

Ich würde mich über eine Veröffentlichung freuen - vielleicht gibt es schöne Kommentare mit Erinnerungen. Sehr interessant auch die Tatsache, dass der Kreistag das Objekt 1990 nicht kaufen wollte."
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Besuch in "Klein Nordhausen" (Foto: V. Eisfeld)
Anmerkung der Redaktion:
Die im Forum dargestellten Äußerungen und Meinungen sind nicht unbedingt mit denen der Redaktion identisch. Für den Inhalt ist der Verfasser verantwortlich. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzungen vor.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

01.08.2018, 14.31 Uhr
darkmoon | Ich war auch da
Jedes Jahr als Kind im Ferienlager, als Betreuer oder Urlauber. Ich habe mich immer wieder gefreut, wenn es endlich soweit war und ich wieder nach Repente konnte.
Die Bilder machen mich sehr traurig, wo man doch so viele schöne Erinnerungen hat.
Wieso ist es 1990 nicht gekauft worden, da doch Herr Hummitsch und viele Angestellte auch jedes Jahr den Urlaub dort verbracht haben???
Es wäre für die Kinder und Eltern heute noch ein tolles Ferienziel, zumal es viele Kinder gibt, die sich gefreut hätten, mal ins Ferienlager fahren zu dürfen, weil die Eltern für teure Flugreisen kein Geld haben.
Es hätte nur investiert und modernisiert werden müssen.
Traurig, traurig, Hauptsache die Steuergelder werden sinnlos vergeudet (siehe Schwarzbuch der Steuerzahler)!
01.08.2018, 15.02 Uhr
M. Gerlach | Ich war mal mit meinen Großeltern dort....
..... War wirklich schön. Weiß jemand ob der Teich bzw der See noch existiert wo man drauf Boot fahren konnte?
01.08.2018, 15.26 Uhr
Röschen
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema
01.08.2018, 16.43 Uhr
Leser X | Ich war auch mehrmals dort...
... und habe es nicht bereut. Es war einfach, hatte aber Charme. Oder wie man heute sagt: Arm aber sexy:::)))
01.08.2018, 19.54 Uhr
adele | Erinnerungen
.. werden wach war da viel als Jugendliche schade dass sowas nicht erhalten wird
01.08.2018, 20.20 Uhr
Lerona Elfi | Es war so schön...
Wir waren letztes Jahr auch erst wieder da und es ist so traurig was aus Repente geworden ist... Wir waren jedes Jahr in Repente im Urlaub... Wir haben versucht an den ehemaligen Steg zu kommen aber leider sind wir noch nicht mal mehr in die Nähe vom See gekommen, weil alles zugewachsen ist...
01.08.2018, 21.49 Uhr
Celi-Freak | Schade drum
War ebenfalls viele Jahre dort im Urlaub bzw. Ferienlager. Letztes Jahr bin ich zum Schwarzen See gefahren und von dort mit dem Boot rüber zum Großen Zechliner See. Sehr traurig was man dort vorfindet.

Waren wunderschöne Jahre dort.
02.08.2018, 08.32 Uhr
Billy2004 | Toller Ort
Wo ist das denn zu finden ?
02.08.2018, 14.53 Uhr
Dorakind | Lager Repente
Ja,warum hat damals der Kreistag das Objekt nicht gekauft???weil Bauer x.....aus Repente vollkommen überzogene Preisvorstellungen hatte und davon nicht abging.......

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.