nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 12:47 Uhr
07.07.2018
Neues aus dem Wacker-Lager

Härtetest im Eichsfeld (2. Halbzeit)

Bei strahlendem Sonnenschein und noch aushaltbaren Temperaturen ging der Testspielmarathon von Wacker Nordhausen heute munter weiter. Erste Station war der Sportplatz in Teistungenů

Kein Tor gegen Saarbrücken (Foto: nnz)
Wieder beginnen die Gäste aus dem Saarland stürmisch, doch die Strafräume beider Team bleiben bis zur 55. Minute relativ jungfräulich. Dann hämmert der zur Halbzeit mit Beil für Genausch und Medjodovic eingewechselte Scholl das Leder aus 20 Meter an die Querlatte, drei Minuten später flankt Scholl von links, doch Kammlotts Schuss zischt links am Tor vorbei.

Wieder von links wird der nächste gefährliche Angriff der Nordhäuser eingeleitet. Diesmal ist es Göbel, der den Ball von links in den Strafraum bringt, doch auch Andacic verfehlt das Gehäuse. Die Saarbrücker kommen erst in der 70. Minute zu einem Schuss auf das Glinker-Tor.

Wacker will es in der Schlussphase wissen und den Ausgleich erzwingen. Fünf Minuten vor dem Abpfiff gibt es noch eine Chance für Kammlott, doch auch mit dem Kopf trifft er nicht das Tor. Ebenso bleibt dieses Erlebnis Sobotta verwehrt.

So verliert Wacker dieses Vorbereitungsspiel mit 0:1. Die Nordhäuser bestimmten zwar das Spielgeschehen, dennoch konnten sie das Spielgerät nicht im gegnerischen Kasten unterbringen. Für das Team um Volkan Uluc geht es von Teistungen gleich weiter nach Halle, dort wartet der VfL auf das nächste Spiel gegen Wacker.

Das Spiel gewinnt die zweite Formation des Tages von Wacker mit 2:0
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.