nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 13:32 Uhr
16.05.2018
Neue Beleuchtung

Das Warten auf die Nacht

In Nordhausen werden Straßen nach un nach mit moderne LED-Technik ausgerüstet. Die soll nicht nur besser ausleuchten, sondern langfristig auch der Kommune Geld sparen...

Umrüstung in der Bertolt-Brecht-Straße (Foto: privat)
Aber vor dem Sparen kommt das Ausgaben. Die Stadt bekam im vergangenen Jahr einen rentierlichen Kredit in Höhe von rund einer Million Euro genehmigt, um die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik vornehmen zu können.

Nach diversen Straßenzügen wird heute in der Bertolt-Brecht-Straße auf LED-Beleuchtung umgerüstet. Die Anwohner warten gespannt auf die dunkle Nacht und das neue Licht.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

16.05.2018, 14.39 Uhr
Realist 1.0 | die Anwohner warten gespannt auf die LED Straßenbeleuchtung
und werden garantiert enttäusch. Wie schlecht die Ausleuchtung dieser LED Funzeln ist kann man ja jetzt schon in der Hardenbergstraße betrachten.
16.05.2018, 19.45 Uhr
Liane Enzinger | LED sind sogar besser
Auch ich passiere täglich die Hardenbergstraße und auch die Wallrothstraße durchs Gehege sowie den Stadtpark. Dort und an noch anderen Stellen gibt es inzwischen die LED und ich empfinde das Licht als heller und nicht unangenehm. Super, dass noch Energie gespart wird. Gut angelegtes Geld!
16.05.2018, 20.00 Uhr
ndh-85 | Ich fand die vorherige Beleuchtung...
...auch um vieles besser. Die neuen LED leuchten in der Hardenbergstraße nicht mehr alle Winkel aus. Teilweise fällt das Licht so schlecht, dass manche Hauseingänge viel dunkler sind und man vor allem Nachts zu tun hat, das Schlüsselloch zu finden. Auch der Radius , der durch eine einzelne Laterne ausgestrahlt wird, ist viel kleiner geworden als davor.
17.05.2018, 07.44 Uhr
Kritiker86 | Die neue...
Beleuchtung ist definitiv schlechter. Ist aber egal Hauptsache Geld wird gespart das ist das einzige in diesen Land was noch zählt. Qualität Ade... . PS: Hab mich gestern wieder über die gelben Säcke geärgert, die sind so dünn geworden, das man Angst hat beim Anfassen das sie gleich zerreißen. Das machen sie aber spätestens wenn der Sack voll ist. So setzt sich das fort....so ist es mit allen Sachen. Geld wird nicht mehr in die Öffentlichkeit gepumpt, sondern nur noch ins eigene Portemonnaie. Man hat auch hier die billigsten LED Leuchten gekauft die der Handel so hergibt, so erklärt es sich auch wieso es so dunkel ist.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.