nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 14:20 Uhr
16.02.2018
Seminar rund ums Eis

Vom Veilcheneis bis zur schwarzen Zitrone

Vom Veilcheneis bis zur schwarzen Zitrone reichen die Eissorten des 28. Eisseminar der Firma Müller Gastro.
Eishersteller und Eiscafébetreiber aus ganz Deutschland hatten am vergangenen Montag und Dienstag die Möglichkeit die neuesten Trends und Techniken wie z. B. Eismaschinen oder Kaffeemaschinen für ihr Eiscafé mit eigener Hand zu erproben...


Nach vielen Anregungen der Kunden und Besucher wurde das Eisseminar völlig neu überdacht und zum ersten Mal mit einem völlig neuen Konzept durchgeführt. So konnten die Teilnehmer an vier verschiedenen Workshops teilnehmen und nicht nur neue Eiskreationen testen, die Lust auf die heißen Sommertage machen.

Zudem gab es auch viel Interessantes zum Thema Kaffeekunst zu berichten und ein ausgebildeter Barista Maik Thiele der Firma Kaffeepaten zeigte nicht nur seine Kunst, sondern jeder der Anwesenden konnte sich ausprobieren und mit den Tipps und Anleitungen des Profis selber den Weg zum Barista einschlagen. Die Eisherstellung wurde in 2 verschiedene Workshops eingeteilt. Neue Eisrezepturen testeten die Eiscafébetreiber unter Anleitung des Dozenten Günter Single der Firma Carpigiani Gelato University, Bologna im 1. Workshop.

Durch die Leitung des Konditors Max Borkmann konnten im 2. Workshop die Herstellung von Speiseeis durch die Rohstoffe der Firma PreGel ausprobiert werden. Aber nicht nur die Eisproduktion und Kaffeeherstellung wurde vorgeführt, auch das „Obstschnitzen“ wurde in einen Workshop, durch Dozentin Annegret Rutenberg, den Teilnehmern nähergebracht. So entstanden wundervolle, ausgefallenen Dekorationen die eigentlich viel zu schade zum Essen waren. Herr Müller, Geschäftsführer der Müller Gastro GmbH, sagte zum Abschluss des Seminars „Ich freue mich über die rege Teilnahme an unserem Seminar und bin jetzt schon gespannt auf das kommende Jahr.“
Marie Lehner, Müller Gastro GmbH
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

16.02.2018, 19.52 Uhr
artemis | ???
Ich stehe ja der Rechtschreibung sehr tolerant gegenüber aber was bitte ist "Feilcheneis"?
__________________________________________________
Anmerk. d. Red: Fehler erkannt, Fehler behoben. Danke
16.02.2018, 19.55 Uhr
pitti7 | ???
gibt es jetzt wirklich handwerklich hergestelltes eis mit zutaten aus dem metallbereich? ;-)
F eilcheneis mit metallspänen (Cu,Al) bzw
EIS enspänen oder doch eher

V eilcheneis mit aroma(tisierten) zutaten aus dem botanischen bereich? ;-)
____________________________________________________
Anmerk. d. Red: siehe vorigen Kommentar
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.