nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 14:05 Uhr
12.01.2018
Polizeibericht

Unbekannte hinterlassen Spur der Verwüstung

Zwei Männer beschäftigten am Freitagmorgen gegen 07.00 Uhr die Nordhäuser Polizei und hinterließen hohe Sachschäden. Gegen 07.00 Uhr betraten sie den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße. Es sollte nur der erste Stopp des Duos sein...

Dort rammten sie mit einem Vierkant-Wasserabsteller die Zugangstür des Kellers auf und beschädigten zwei weitere Kellertüren. Aus einem stahlen sie zunächst ein Fahrrad. Als sie jedoch feststellten, dass beide Reifen platt waren, ließen sie es auf dem Hinterhof zurück.

Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf ca. 500 Euro. Nur knappe zehn Minuten später schlugen die Männer erneut mit dem Wasserabsteller zu. Diesmal traf es drei Schaufensterscheiben einer Shishabar in der Bahnhofsstraße. Sie verursachten einen Sachschaden von ca. 3000 Euro. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei informiert.

Anschließend liefen die Unbekannten auf einen Hinterhof der Arnoldstraße, wo sie weitere fünf Fensterscheiben einschlugen. Danach flüchteten sie in Richtung Grimmelallee. Die beiden Männer waren schlank, dunkel gekleidet und trugen Kapuzen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 zu melden.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.