nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 15:50 Uhr
10.01.2018
2. Rollfinke-Cup

Großer Sport zum kleinen Preis

Wenn am Freitagabend der 2. Rollfinke-Cup des FSV Wacker 90 in der Nordhäuser Wiedigsburghalle angepfiffen wird, enden für das Organisationsteam viele Wochen fleißiger Vorbereitung. Die Besucher können sich auf ein umfangreiches, spannendes Turnier freuen, das nun auch wieder mit internationaler Besetzung startet. nnz-Leser können sich darüber hinaus über Freikarten freuen...


Mit Dukla Prag startet seit mehreren Jahren Pause wieder ein ausländischer Verein unterm Nordhäuser Hallendach und auch für die anderen beteiligten Mannschaften gibt es eine Premiere zum Hallenturnier in der Rolandstadt, denn weder der Regionalligist aus dem Bayrischen Bayreuth, noch die NOFV-Oberligisten Plauen und Inter Leipzig und auch der niedersächsische Oberligist Northeim spielten schon einmal im Turnier mit.

Mit dem Kultmoderator Werner Hansch, einer wahren Legende der deutschen Fußballberichterstattung, und dem ehemaligen Motor-Stürmerstar der Achtziger Jahre Sergej Morosow konnten die Wacker-Verantwortlichen zwei echte Promis verpflichten. Morosow wird in der Auswahl ehemaliger Nordhäuser Kicker stehen, die zu Beginn des Turniers ein Einlagespiel gegen eine Auswahl der Sponsoren bestreitet.

Werner Hansch wird mit seiner unvergleichlichen Stimme das Turnier moderieren und kommentieren. Den zahlreichen helfenden Firmen und Unterstützern ist es auch zu verdanken, dass der Eintritt zum Hallenturnier im Gegensatz zu den letzten Jahren lediglich 5 Euro beträgt. Dafür gibt es dann nahezu 5 Stunden Budenzauber zu Beginn des nahenden Wochenendes. Auch wenn der Spaß am Hallenfußball im Vordergrund stehen soll, wie Wackers Zauberfuß Lucas Scholl im Interview betonte, so haben sich die Jungs von Volkan Uluç natürlich vorgenommen das Turnier zu gewinnen und ihren treuen Fans am Ende des Abends den Siegerpokal zu präsentieren. Am Samstag testet Wacker 11 Uhr gegen Bayreuth im AKS und um 14 in Sangerhausen (Friesenstadion) gegen den Halleschen FC.

Freikarten zu gewinnen

Und Sie, liebe Leserinnen und Leser der nnz, können vier Freikarten gewinnen. Sie schicken uns eine Mail an nnzredaktion@gmail.com und beantworten folgende Frage: Von wann bis wann hat Sergej Morosow im Dress von Motor Nordhausen West gespielt. Bitte Name und Adresse angeben. Die Gewinner können ihre Freikarte an der Abendkasse in Empfang nehmen. Viel Glück.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.