nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 14:03 Uhr
12.12.2017
Mansfelder Bergwerksbahn

Neues Kursbuch ist erschienen

Das Kursbuch 2018 mit allen Terminen, Veranstaltungen und Informationen rund um die Mansfelder Bergwerksbahn war pünktlich zu den Nikolausfahrten aus der Druckerei eingetroffen und ist ab sofort vorrätig. Es wird nun zum Beispiel bei der Bergwerksbahn im Bahnhof Klostermansfeld oder den Tourist-Informationen im Kreis in ausreichender Menge ausgelegt.

Erstmals ist das Jahresprogramm der Mansfelder Bergwerksbahn in Broschürenform unter dem Titel „Kursbuch 2018“ erschienen. Die 16-seitige Publikation enthält nicht nur eine Übersicht der Fahrtage und den obligatorischen Fahrplan der Museumsbahn, sondern stellt auch alle wichtigen Veranstaltungen und Produkte in Wort und Bild vor. Aber auch eine Streckenkarte sowie ein Auszug zur Geschichte der Bahn fehlen nicht, auch werden vereinseigene Produkte vorgestellt. So zum Beispiel der Mansfelder Gipfelpass für Haldenbesteiger der Region oder die Möglichkeit als Amateurlokführer einmal selbst den Regler einer Dampflok bedienen zu dürfen.

Auch die Absicht der Bergwerksbahn die Legendäre MANSFELD-Brause wiederzubeleben oder aber die Mansfelder Lichterhalde, eine Art Schwibbogen - passend zur Weihnachtszeit, sind im Kursbuch zu finden.

Die Veranstaltungen 2018 selbst, setzen sich zum einen aus alt bekannten Klassikern wie den Oster- und Nikolausfahrten, als auch neuen Themenzügen und Events zusammen. So wird es auch 2018 wieder Frauentagsfahrten geben, wobei der erste Zug (10. März, 14 Uhr) bereits ausverkauft ist. Bei der Tour 17 Uhr sind noch Plätze zu ergattern.

Auch wird die Olsenbande im kommenden Jahr zu Gast bei der Bergwerksbahn sein und ein „Schölerverkehr“ die Fahrgäste zur Feuerzangenbowle bringen. Hier gilt wie immer: „rechtzeitiges Buchen und Kommen sichert gute Plätze“. Natürlich gibt es auch Gutscheine für die Fahrten mit Kulturprogramm. Wie wäre es noch mit einem passenden Weihnachtsgeschenk für die Familie oder gute Bekannte?

Der Saisonstart 2018 wird am 24. und 25. März stattfinden, hier wird es neben den bekannten Dampfzügen auf der Schmalspurbahn erstmals einen Info-Triebwagen durchs Wippertal geben. Bei diesem wird an bestimmten Stationen gehalten und Interessantes und Wissenswertes zur Strecke so wie der Region vermittelt wird. Auch kleine Wanderungen zu Aussichtspunkten und Sehenswürdigkeiten an der Strecke sind geplant.

Wer nicht so lange warten möchte, dem sei der Winter- und Faschingsdampf am 3. Februar empfohlen. Vorbehaltlich einer befahrbaren Strecke fahren hier drei Sonderzüge durch die winterliche Landschaft, Glühwein und Imbissversorgung runden den Fahrtag ab.

Neu auch die kulinarischen Freitagsabendzüge unter dem kreativen Sammelbegriff „Essen auf Schienen“. Hier sind der Eisbein-Express oder ein Schlachtefest-Express im Programm und Eisenbahnfahren wird mit deftigem, typisch mansfeldischem Essen verbunden. Wie der erste und komplett ausgebuchte Eisbein-Express im Oktober 2017 zeigte, eine gute Idee der Bergwerksbahner dieses Angebot weiter auszubauen.

Bedanken möchten sich die Vereinsmitglieder ausdrücklich und ganz herzlich bei den Sponsoren und Unterstützern, die das Projekt Kursbuch 2018 durch Ihre Werbeeinträge erst möglich gemacht haben.

„Wir hoffen nun, dass für jeden etwas dabei ist und wir das Interesse geweckt haben, damit uns auch 2018 wieder zahlreiche Fahrgäste besuchen.“, so Marco Zeddel, Schatzmeister der Bahn und verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Infos und Reservierung unter:
mansfelder@bergwerksbahn.de; www.bergwerksbahn.de
Telefon 034772 27640 (zu den Bürozeiten Montag bis Freitag von 7 bis 14 Uhr)

← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.