../_3580/peter/1712_Slider.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 15:23 Uhr
03.12.2017
nnz-Live-Ticker aus Meuselwitz

Wacker und Meuselwitz trennen sich 2:2

Die einzigen Thüringen-Derbys wird es in dieser Saison zwischen dem ZFC Meuselwitz und Wacker Nordhausen geben. Heute Teil 1 und dazu der Ticker in Ihrer nnz...


90+3. Minute: Das Spiel ist vorbei. Wacker holt sich verdient ein Unentschieden und wir verabschieden uns doch noch ein wenige frohgelaunt aus Meuselwitz.

90. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute: In Meuselwitz läuft die letzte Minute.

88. Minute: Noch einmal Mickels, der sich im Straumraum durchwühlt, aber das ZFC-Tor knapp verfehlt.

83. Minute: Das ist es, das Tor, auf das die mitgereisten Fans gewartet haben. Mickels mach2 das 2:2

75. Minute: Noch 15 Minuten Zeit für den Ausgleich aus Sicht von Wacker. Doch auch in Meuselwitz zeigt sich die Abschlussschwäche der Nordhäuser. Vielleicht entscheidet ein Glückstreffer?

73. Minute: Kommen die Nordhäuser heute nach sechs Spielen ohne Niederlage heute aus Ostthüringen ohne Punkte zurück?

65. Minute: Auch Meuselwitz wechselt. Für Krahl spielt nun Mogge, der Ex-Nordhäuser..

62. Minute: Alles oder nichts - dritter Wechsel bei Wacker. Für Häußler nun Chaftar.

56. Minute: Volkan Uluc bringt mehr Druck in den Wacker-Angriff. Hägler und Esdorf müssen runter, dafür Buval und Mickels jetzt auf dem Platz.

52. Minute: Durchatmen im Wacker-Strafraum. Albert spielt auf Brinkmann, doch der scheitert an Berbig.

50. Minute: Kann Wacker noch einmal nachlegen? Das ist hier die Frage, die nur auf dem Spielfeld beantwortet werden kann.

46. Minute: Übrigens, beiden Seiten haben in der Pause nicht gewechselt. Aber was nicht ist, das kann ja noch werden.

46. Minute: Der Ball rollt wieder, Wacker stößt zur zweiten Halbzeit an.

45. Minute: Halbzeit in Meuselwitz, was für ein verrücktes Spiel. Kann Wacker in der zweiten Halbzeit das "Ding" noch drehen? Wir melden uns mit Anpfiff wieder.

44. Minute: Die letzte Minute läuft.

40. Minute: Das gibt es doch nicht. Gleich nach dem Wiederanpfiff geht Meuselwitz durch ein Tor von Brinkmann erneut in Führung. Das darf einfach nicht passieren - 2:1

39. Minute: Toooooor für Wacker Nordhausen. Nach einer Eingabe, springt Lela am höchsten und "nickt" zum Ausgleich ein - 1:1

30. Minute: Wacker hat sich erholt, wird zunehmend besser und bissiger. Aber wieder fehlt die Belohnung nach gutem Spielaufbau.

26. Minute: Gelb für Scholl.

25. Minute: Wie kann sich Wacker jetzt aufbauen? Erst einmal müssen weitere Meuselwitzer Angriffe abgewehrt werden. Und der Kapitän fehlt...

19. Minute: Nach Vorarbeit von Albert kann Urban mit dem Kopf vollenden.

19. Minute: Doch jetzt ist es passiert, Tor für Meuselwitz - 1:0

18. Minute: Wacker hat die erste Druckphase des ZFC überstanden.

12. Minute: Wieder kann Raithel plötzlich abziehen, doch Berbig hat damit keinerlei Probleme.

10. Minute: Die erste richtige Chance im Spiel haben die Gastgeber. Raithel zieh am 16er einfach mal ab, doch sein Schuss verfehlt das Wacker-Tor.

10. Minute: Es wird wohl heute auch ein Spiel der Hintermannschaften werden. Bislang steht die von Wacker sehr sicher.

5. Minute: Beide Teams "verstecken" sich nicht und beginnen mit viel Elan.

1. Minute: Jetzt geht es los, der Ball rollt in der bluechip-Arena.

13.22 Uhr
Propheter fühlt sich nicht, hat beim Aufwärmen probiert, musste dann aber zurückstecken.

13.16 Uhr
Bei Wacker gibt es eine kurzfristige Änderung: Peßolat spielt von Beginn an für Propheter.

13.09 Uhr
Auf der Wacker müssen erst einmal ausharren: Rauhut, Chaftar, Buval, Mickels, Genausch, Peßolat und Fluß.

13.08 Uhr
Und so spielen die Wackeren aus Nordhausen von Beginn an: Berbig, Schulze, Esdorf, Propheter, Becker, Scholl, Häußler, Pichinot, Lela, Ucar und Hägler.

13.04 Uhr
So, jetzt erst einmal die Startelf der Gastgeber, die in den acht Begegnungen bislang dreimal als Sieger den Platz verlassen konnten. Einmal gewann Wacker und dreimal gab es ein Remis. Der ZFC beginnt mit: Braunsdorf, Lubsch, Urban, Mäder, Raithel, Albert, Horoszkiewicz, Le Beau, Stenzel, Krahl und Brinkmann.

13.00 Uhr
Volkan Uluc weiß natürlich um die Heimstärke der Zipsendorfer und wird Augenmerks auf eine defensive Ausrichtung legen.

12.59 Uhr
Ein sportliches Hallo aus Meuselwitz und willkommen zum Teil 1 des Thüringenderbys in der Regionalliga Nordost. Wir haben in wenigen Minuten die Aufstellungen für Sie parat.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

03.12.2017, 15.53 Uhr
Herr Schröder | Meuselwitz ist immer unangenehm
Deshalb Glückwunsch zum Punkt. Zweimal nach Rückstand zurück gekämpft. Super gemacht Wacker!
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.