../_3580/peter/1712_Slider.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 15:21 Uhr
19.11.2017
Live-Ticker aus Bautzen

Gibt es drei Punkte in Bautzen zu holen? Nein - 0:0!

Nach dem Pokalaus, ist das Regionalliga-Team von Wacker Nordhausen nun wieder im Punktspielalltag angekommen. Heute müssen die Jungs um Trainer Volkan Uluc beweisen, wie ernst es ihnen mit der Entschuldigung ist...


90. Minute: Das Spiel ist aus, alles wie immer. Gute spielerische Leistung der Nordhäuser, aber für wenigstens ein Tor reichte es mal wieder nicht. Wir verabschieden uns und danken Matthias Geidel für die Infos.

90. Minute: Pichinot noch einmal mit sattem Schuss, doch Ebersbach hält.

89. Minute: Wechsel noch mal bei den Gastgebern.

86. Minute: Auch Buval ist bei einem Kopfball glücklos.

83. Minute: Becker flankt in den Strafraum, Genausch köpft neben das Tor.

80. Minute: Großtat von Berbig gegen den allein vor ihm stehenden Pfanne.

76. Minute Typisch für das Wacker-Spiel: Eingabe von Schulze, Lela einen Meter vorm Tor - drüber!!!!!!!

75. Minute: Zweifach-Wechsel bei Wacker: Buval und Lela jetzt im Spiel. Raus gehen Chaftar und Scholl.

74. Minute: Freistoß Wacker: Propheter schießt, zwei Meter übers Tor.

72. Minute: Das gleiche Bild: Schuss Pichinot, am Tor vorbei.

70. Minute: Mal wieder eine Ecke für Wacker. Chaftars Schuss hält Ebersbach.

63. Minute: Das Spiel sehen 396 Zuschauer.

63. Minute: Auch Bautzen wechselt: Für Kloß nun Gehrmann im Spiel.

62. Minute: Erster Wechsel bei Wacker: Ucar kommt für Sezer.

57. Minute: Schuss von Pichinot, knapp am Tor vorbei.

53. Minute: Bautzen meldet sich mit einem Freistoß, doch der wird zur Ecke abgewehrt. Bei der zeichnet sich Berbig aus, der einen Kopfball von Pfanne noch über die Querlatte lenkt.

47. Minute: Weiter mit den Chancen für Wacker. Flanke Scholl, Pichinot verpasst knapp.

46. Minute: Die zweite Halbzeit ist angepfiffen.

45. Minute: Wir melden uns nach dem Pausentee zurück.

45. Minute: Die Ecke bringt nichts. Wacker überlegen, aber ohne Erfolg.

44. Minute: Chaftar flankt in den Strafraum, wird zur Ecke abgewehrt.

40. Minute: Erste wirkliche Chance für die Gastgeber. Ein Schuss von Mack aus fast 30 Meter geht knapp auf rechte Toreck vorbei.

35. Minute: Jetzt Scholl mit einer nächsten Chance, doch auch die ohne Erfolg.

32. Minute: Doch die bringt nichts.

32. Minute: Schulze auf Propheter, der holt eine Ecke raus...

27. Minute: Nächste Chance für Wacker, Ebersbach mit den Strafraum verlassen und klärt mit dem Kopf.

24. Minute: Unsere Abwehr steht solide.

24. Minute: Bautzen jetzt mit mehr Druck und mit mehreren Ecken.

21. Minute: Freistoß für Bautzen. Doch der bringt nichts ein.

20. Minute: Jetzt mal wieder ein Nordhäuser Achtungszeichen. Scholl zieht aus 16 Meter ab, doch der Budissa-Keeper ist auf der Hut. Wacker klar spielbestimmend.

15. Minute: Das kennen wir seit vielen Spielen: Wacker dominiert, schießt aber kein Tor.

10. Minute: Ecke von Scholl, Becker allein vor dem Bautzener Tor, doch der schießt drüber.


Es ist angerichtet (Foto: privat) 5. Minute: Gleich erste Wacker-Chance: Pichinot auf Propheter, doch Ebersbach hält.

1. Minute: Nun geht es los in Bautzen. Mal sehen, was die Wackeren unter Wiedergutmachung verstehen.

13.13 Uhr
Das ist schon eine Überraschung - diese Wacker-Elf, die in rund 15 Minuten auflaufen wird. Trainee Uluc hat damit auch personelle Konsequenzen aus den zurückliegenden Spielen gezogen und Buval sowie Mickels aus der Startelf genommen.

13.10 Uhr
In Bautzen pfeift der Wind durch das Stadion, es ist unangenehm kalt.

13.07 Uhr
Auf der Wacker-Bank sitzen vorerst: Rauhut, Häußler, Fluß, Lela, Buval, Ucar und Peßolat.

13.05 Uhr
Die etwas überraschende Wacker-Startelf: Berbig, Schulze, Esdorf, Chaftar, Propheter, Genausch, Becker, Scholl, Sezer, Pichinot und Hägler.

13.04 Uhr
Und so beginnen die Gastgeber: Ebersbach, Patka, Müller, Krautschick, Kloß, Pfanne, Mack, Hoßmang, Bönisch, Milde und Kunze.

13.01 Uhr
Wacker gilt - von der Papierform - als der klare Favorit, aber die Bautzener gelten auch als heimstark.

13.01 Uhr
Guten Tag aus Bautzen, wir sind an der Müllerwiese zu Gast beim Auswärtsspiel unseres FSV Wacker 90 Nordhausen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

19.11.2017, 15.27 Uhr
Herr Schröder | Wie denn auch
Wenn der beste Nordhäuser Stürmer nicht mal auf der Bank sitzt
19.11.2017, 16.43 Uhr
Jürgen-ndh | Was nun Ulluc?
Eigentlich war angesagt „Wiedergutmachung „ Mir tun die Fans leid ,die bei diesem Wetter nach Bautzen gefahren sind! Nach diesem Spiel hätte ich nicht nur die Fahrt und den Eintritt bezahlt,sondern noch 50,00 Euro als Entschädigung jeden in die Hand gedrückt. So und jetzt zur Situation der Mannschaft.

Wacker hat in 15 Spielen 16 Tore geschossen!!!!! Man kann also sagen, pro Spiel ein Tor. Was haben Sie Herr Ulluc für Stürmer ausgesucht? Teilweise alles Spieler mit dem Sie mal vor einigen Jahren mal gearbeitet haben. Bis auf Pichinot , haben die doch alle versagt! Ich stelle hier die Frage, sind diese Spieler hier hergekommenen um Tore zu schießen ,oder jeden Monat ihr Geld nach Hause zu tragen!

Da gibt es noch eine ganze Reihe von Spielern wie, Semmer,Seiler Pfingsten-Rddig ,alle bekommen Geld, aber spielen nicht.Wie lange will sich der Präsident das noch anschauen? Mit dieser Einstellung und den bisherigen Ergebnissen brauchen wir von der 3. Liga nicht mehr sprechen!

Ein Freund, der Wacker schon über 50 Jahre die Treue hält.
19.11.2017, 19.21 Uhr
gandalf | Nichts Neues bei Wacker
Es sollten wieder die selben Spieler richten, die in den letzten Wochen regelmässig vor dem Tor versagt haben...was will man da anderes erwarten?
19.11.2017, 20.00 Uhr
swiftero | Endergebnis?
Es wäre vorteilhaft wenn man auf den ersten Blick das Endergebnis erkennen kann..Danke
19.11.2017, 20.12 Uhr
andreas66 | Eine Frage stellt...
sich mir schon einige Zeit. Wollen oder können die Spieler von Wacker keine Tore schießen? Dem Liveticker nach sind genug hochkarätige Chancen dabei gewesen. Selbst die Mannschaften im unteren Tabellendrittel haben doppelt so viele Treffer auf ihrem Konto.
19.11.2017, 20.46 Uhr
icke58 | Zu Wacker
Mann muß sich nur den Fersehbericht ansehen das sagt alles aus der sogenannte Stürmer weiß garnix mit den Ball anzufangen.Kann mein Enkel besser die Frage steht wie lange noch Herr Ulic.Solange sie Lieblingsspieler haben und andere draußen sitzen oder nicht im Kader sind sind Sie fehl am Platz...
19.11.2017, 21.09 Uhr
Zukunft | Keine eingespielte Mannschaft
Sicherheit wird durch Spielpraxis erlernt. Übung, Übung...Nachdem Michels und Buval zwar gut Fußball spielen, aber keine Tore schießen wird dies und das probiert, aber keine Konstanz erreicht. Es wird eher Unsicherheit erzeugt und der Druck wird immer größer, Tore zu schießen. Dann wird es meistens erst recht nichts mit Toren.
20.11.2017, 21.22 Uhr
emmerssen | Ulluc in der Sackgasse
die Spieler, die er zu Wacker geholt hat sind in der Mehrzahl Rohrkrepierer. Ein System ist nicht erkennbar. Was er in die 2. Mannschaft verbannt hat wird wohl einen Teufel tun, aber nicht seinen A.... retten ! Spüche wie,,wir sind im Aufbau'' sollen es bringen und die Gemühter beruhigen. Ich denke er ist schon jetzt durch das Festhalten an seinen Lieblingen gescheitert. Jena hat da schneller die richtigen Zeichen gesehen. Ein Tipp; Stefan Krämer ist jetzt wieder frei......
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.