Slider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:48 Uhr
08.10.2017
Polizeibericht

Gartenlaubenbrand in Nordhausen

Kurz vor 10 Uhr ging bei der Nordhäuser Berufsfeuerwehr der Alarm ein. Im Süden der Stadt soll eine Gartenlaube brennen...

Gartenlaube brannte nieder (Foto: privat)
Als die Kameraden der Wehr im Bereich des Darrweges/Ecke Robert-Blum-Straße eintrafen, stand die Gartenlaube bereits im Vollbrand. Sie brannte kontrolliert nieder. Am Brandort traf dann auch die Nordhäuser Polizei ein.

Die musste sich um zwei Männer "kümmern", die sich im Bereich der Brandstelle aufhielten. nnz-Informationen zufolge soll es sich bei den Männern um Tschechen handeln. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden, Brandstiftung wird jedoch nicht ausgeschlossen.
Gartenlaube brannte nieder (Foto: privat)
Gartenlaube brannte nieder (Foto: privat)
Gartenlaube brannte nieder (Foto: privat)
Gartenlaube brannte nieder (Foto: privat)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

08.10.2017, 20.44 Uhr
Ehrenamt-NDH | Alarm- und Ausrückeordnung?
Wieder ein Einsatz den die Berufsfeuerwehr alleine gemeistert hat. Sicher wieder mal ohne Sicherungstrupp. Oder wo war die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr? Wozu hat die Stadt eine Alarm- und Ausrückeordnung?
08.10.2017, 22.31 Uhr
Herr Schröder | Ehrenamt-NDH
Ich denke mal, dass selbst die BF nicht in voller Einsatzstärke vor Ort war um den Rest vom Schuppen abzulöschen. Und da niemand weiter in Gefahr war, war das sicher auch völlig ausgereicht. Ich hoffe sie konnten trotzdem ihren Sonntag mit der Familie genießen. Sie werde sicher noch oft Gelegenheit haben sich auszuzeichnen.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.