../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 16:29 Uhr
13.09.2017
Neues von Neustädter Golfern

Pokal des Landrates

Am Sonntag fand bei angenehm herbstlichem Wetter das Turnier um den „8. Pokal des Landrates“ auf dem Golfpark in Neustadt statt. Pünktlich um 10.00 Uhr traten 22 Wettspieler zu einem Wettspiel über „18 Löcher Einzel nach Stableford“ an. Dieses Wettspiel wurde als offene Golfkreismeisterschaft und als -vorgabewirksames Wettspiel - für das clubinterne Handicap ausgetragen...


Zuvor hatte der Präsident Frank Lindner alle Wettspieler in die Spielmodalitäten des Tages die eingewiesen. Nach rund vier Stunden Spielzeit standen alle Tagessieger in den einzelnen Klassen fest.

In der Auswertung konnte durch Landrat Matthias Jendricke und den Präsidenten Frank Lindner dem Turniersieger Udo Wieprecht der Wanderpokal des Landkreises 2017 übergeben werden.

Pokal übergeben (Foto: Hans-Leopold Holzapfel) Bild
Für die Herren nahmen Udo Wieprecht, Frank Lindner und Bernd Hagenfeld stolz Ihre Auszeichnungen für Platz 1 bis 3 in der Bruttowertung entgegen.

Urkunden übergeben (Foto: Hans-Leopold Holzapfel)
In der Brutto-Auswertung der Damen nahmen Katrin Kühn, Sylva Janiszewski und Heike Worbes die Plätze 1 bis 3 ein.

Urkunden übergeben (Foto: Hans-Leopold Holzapfel)
Traditionsgemäß wurde auch bei diesem Turnier ein „Nearest-to-the-Pin“ für Damen und Herren ausgespielt. Katrin Kühn und Frank Lindner nahmen stolz ihre Urkunden aus der Hand des Landrates entgegen.

Nach Abschluss aller sportlichen Tätigkeiten bedankte sich der Frank Lindner bei allen Mitwirkenden, insbesondere beim Schirmherren Matthias Jendricke und den Gästen für die Teilnahme am Wettspiel.
Mit der Zusage für die Ausrichtung eines Turniers im Jahr 2018 verabschiedete sich der Landrat.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.golfpark-neustadt.de
Hans- Leopold Holzapfel
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.