../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 09:57 Uhr
13.09.2017
Einblick in die Großküche

Fünf Jahre "K12"

Etwa 150 Gäste täglich genießen das Mittagsmenü im K12 der Kantine des JugendSozialwerks. Vor inzwischen fünf Jahren eröffnete das K 12 und erfreut sich seither immer größerer Beliebtheit. Zum 5. Geburtstag bietet das Team der K 12 allen Mittagsgästen etwas ganz Besonderes...

Doch nicht nur die Qualität der Speisen lockt die Mittagsgäste ins K 12 freundliches Personal, hochwertiges Mobiliar und stets wechselnde Dekorationen verleihen der Kantine ihren unverwechselbaren Charme.

Zum 5. Geburtstag bietet das Team der K 12 allen Mittagsgästen am Freitag, den 15. September ab 11 Uhr etwas ganz Besonderes: Interessierten wird ein Einblick in die Großküche des JugendSozialwerk gewährt. Hier werden täglich bis zu 1.800 Essen für die Einrichtungen des Vereins gekocht. In Senioren- und Pflegeeinrichtungen wird von hieraus die Vollverpflegung bereitet; die Kinder in den Kitas der Region bekommen aus der Küche ihr Mittagessen ebenso wie die Schülerinnen und Schüler in den Schulen in Nordhausen und Wülfingerode.

v.r.: Robin Lange, Koch; Pia Rieger, Diätköchin und Melanie Mackrodt, Hauswirtschafterin (Foto: Sylvia Spehr)
v.r.: Robin Lange, Koch; Pia Rieger, Diätköchin und Melanie Mackrodt, Hauswirtschafterin. Foto: Sylvia Spehr

Das Team der Großküche besteht aus 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zwei Auszubildenden. Sie bereiten alle Speisen nach zertifizierten Richtlinien zu; die verarbeiteten Lebensmittel stammen überwiegend aus der Region.

Wer am 15. September den Weg ins K 12 findet, darf also den Blick in die riesigen Töpfe wagen und sich außerdem über eine kleine Überraschung und ein Spezial-Geburtstags-Angebot freuen. K 12 die Kantine des JugendSozialwerk Nordhausen e.V., Karl-Meyer-Straße 16, ist montags bis freitags von 11 14 Uhr geöffnet.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.