../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 08:27 Uhr
13.09.2017
Schulsport

Arbeitssieg bringt Humboldt eine Runde weiter

Im A. Kuntz Sportpark fand das Kreisfinale im Fußball des Schulsportwettbewerbes „ Jugend trainiert für Olympia“ in der Wettkampfklasse 3 statt. Die Humboldtianer traten gegen die Jungs des Herder-Gymnasiums aus Nordhausen an. Es sollte ein spannendes Spiel werden...

Leander Heiser erzielte bereits in der ersten Halbzeit den Führungstreffer, welcher in der zweiten Halbzeit durch einen Treffer des Herder-Teams ausgeglichen werden konnte.

Harte Arbeit hat sich gelohnt - Humboldts Jungs sind eine Runde weiter (Foto: Werner Hütcher)

Nach einem aufopferungsvollen und intensiven Spiel, in dem es nach der regulären Spielzeit keinen Sieger gab, einigte man sich schnell auf die Entscheidung durch ein Elfmeterschießen. Jeweils 5 Spieler aus beiden Mannschaften sollten die Verantwortung übernehmen. Doch erst der letzte Schuss durch abermals Leander Heiser vom Humboldt-Gymnasium entschied das Spiel und bescherte damit die Qualifikation der Mannschaft des Humboldt-Gymnasiums für das Schulamtsfinale. Dieses soll bestmöglich bestritten und mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden.
Marcus Skara
Sportlehrer
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.