../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:23 Uhr
01.08.2017
23. Altstadtfest in Nordhausen

Auf zur Harzklassik 2017

Nach dem nächtlichen Unwetter sehen nun die Wetteraussichten für den Rest der Woche doch etwas freundlicher aus, damit auch das 2. große Volksfest 2017 in Nordhausen, ein besonderes Erlebnis werden kann. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder die wunderschönen alten Schlitten des Ost Klassiker Klubs Wolkramshausen dabei...

Die Planungen dazu sind lange abgeschlossen, die Plakate hängen und Sven-Bolko Heck hat mit seiner Mannschaft das Quartier bezogen.

Vom 4.08. - 06.08. wird es in der Altstadt wieder laut, bunt und ausgelassen zugehen. Viele Künstler, Händler und Gastronomen werden ihren Betrags dazu leisten, dass das 23. Altstadtfest einen würdigen Platz in der Stadtgeschichte von Nordhausen finden wird.

Zum 5. Mal in Folge gibt es auch wieder die sogenannte Harz Klassik für historische Fahrzeuge, passend zum Charakter der Altstadt. Am 05.08. treffen sich ab 12. 00 Uhr auf dem Parkdeck der "Echten Nordhäuser Marktpassage"zahlreiche Oldtimerbesitzer mit ihren Fahrzeugen, um ab 14. 00 Uhr auf eine Rundfahrt von ca. 70 Km durch den Landkreis Nordhausen, sich in Bewegung zu setzen.

Herr Uwe Albertsmeyer hat schon einmal Platz genommen. Franz Fritjoff (links) und Hubert Rein vom Ost Klassiker Klub freuen sich auch schon auf die "Harzklassik" (Foto: Hubert W. Rein) Uwe Albertsmeyer hat schon einmal Platz genommen. Franz Fritjoff (links) und Hubert Rein vom Ost Klassiker Klub freuen sich auch schon auf die "Harzklassik"

Die Veranstaltung wird moderiert von dem Nordhäuser Fahrzeughistoriker, Wolfgang Meyer. Als Ehrengast wird an der Fahrt der ehemalige mehrfache DDR - Meister im Motorrennsport, Hartmut Thaßler, teilnehmen.

Gefördert wird in diesem Jahr die Oldtimerfahrt durch das VW Autohaus Albertsmeyer, dessen Seniorchef auch auf eine motorsportliche Karriere in der DDR zurückblicken kann. Uwe Albertsmeyer wird mit seinem eigenen Oldtimer, einem Fahrzeug aus britischer Produktion, ebenfalls an der Fahrt teilnehmen.

Die begehrten Startnummern wurden in diesem Jahr wieder durch die Nordhäuser Firma Wäldrich & Sohn bereitgestellt. Auch Landrat Matthias Jendricke unterstützt die Harz Klassik 2017 mit einer finanziellen Zuwendung, für die sich die Organisatoren herzlich bedanken.
H. Rein, Ost Klassiker Klub Wolkramshausen
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.