../_3580/fhn/index.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 15:24 Uhr
14.05.2017
nnz-Live-Ticker aus der Lausitz

Wacker gegen Energie

Zum letzten Auswärtspunktspiel in dieser Saison reist Wacker Nordhausen in die Lausitz. Dort treffen die Schützlinge von Volkan Uluc auf die Mannen von Energie Cottbus...


90.+2 Minute: Das war es jetzt im Stadion der Freundschaft. Wacker bleibt weiterhin ohne Sieg unter Volkan Uluc. Es wartet viel Arbeit auf den Fußballlehrer. Wir verabschieden uns aus dem Stadion der Freundschaft.

90. Minute: Es werden zwei Minuten nachgespielt und Cottbus will das dritte Tor.

89. Minute: Noch zwei dicke Dinge von Marcelo, doch der vergibt.

86. Minute: Kurz vor dem Spielende will Cottbus noch ein Tor, zwei Versuche von Mamba und Ziegenbein scheitern jedoch.

83. Minute: Jetzt gibt es auch die offizielle Zuschauerzahl. Das Spiel sehen 4.267 Fans, unter ihnen knapp 30 Nordhäuser.

79. Minute: Auch Cottbus wechselt noch einmal. Für den angeschlagenen Karbstein ist nun Matuwila auf dem Spielfeld.

76. Minute: Letzter Wechsel bei Wacker. Harrer nun für Schulze.

75. Minute: Der Ball liegt wieder im Wacker-Tor, doch Mamba stand im Abseits. Durchatmen.

72. Minute: Wacker sammelt weiter gelbe Karten. Nach Pfingsten-Reddig bekommt nun auch Lela den Karton zu sehen.

68. Minute: Gute Spielzüge bei Wacker, doch das Finale klappt nicht. Schloffer scheitert am Energie-Keeper.

66. Minute: Zweiter Wechsel bei Nordhausen. Für Semmer ist nun Pichinot im Spiel.

62. Minute: Das Spiel wirkt momentan wie eingeschlafen. Bei Wacker ist nicht unbedingt zu beobachten, dass man hier noch was "reißen" kann.

53. Minute: Auch Wacker mit einem ersten Wechsel. Für Becker jetzt Sailer im Spiel.

53. Minute: 1. Wechsel bei Cottbus: Gehrmann für Putze.

47. Minute: Guter Auftakt für Wacker, Hägler zieht wieder ab, doch scheitert an Meyer.

46. Minute: Der Ball rollt wieder, Wacker stößt zur zweiten Halbzeit an.

45+1. Minute: Halbzeit im Stadion der Freundschaft. Die rund 20 mitgereisten Wacker-Fan haben bislang wenig Spaß an der Partie und am Wetter. Es regnet noch immer in Strömen. Wir melden uns mit Anpfiff zur zweiten Halbzeit wieder. Nachzutragen ist ein Schuss an die Querlatte von Hägler.

42. Minute: Wieder eine dicke Chance für Energie durch Weidlich, doch sein Schuss zischt am Rauhut-Kasten vorbei.

40. Minute: Das Spiel wird härter, Wacker muss aber die wenigen Chancen nutzen. Und nicht aufgeben.

30. Minute: Wacker muss jetzt stark sein, vor allem der Abschluss muss sitzen. Bis zum 16er sieht das bei Wacker gut aus, dann ist Schluss.

20. Minute: Mitten in der Druckphase kommt Cottbus zum zweiten Treffer. Diesmal kann sich Mamba in die Torschützenlisten eintragen lassen. 2:0

22. Minute: Seit zehn Minuten regnet es in Cottbus.

20. Minute: Wacker hat jetzt deutlich mehr vom Spiel, setzt Cottbus unter Druck.

17. Minute: Ein erstes Achtungszeichen von Wacker. Pfingsten-Reddig zieht aus 20 Meter ab, doch weit am Tor vorbei.

16. Minute: Putze kann weiterspielen.

13. Minute: Putze im Energie-Dress hat sich verletzt, er muss behandelt werden.

8. Minute: Das ist übrigens das 13. Tor von Förster in dieser Saison.

5. Minute: Zurück zum Tor. Ausgangspunkt war Mamba, der den Ball erkämpft. Förster steht völlig frei und kann einlochen.

2. Minute: Paukenschlag in Cottbus, Förster bringt Cottbus mit 1:0 in Führung. Erster Angriff, erster Treffer.

Der Ball rollt in Cottbus (Foto: nnz)
1. Minute: Der Ball rollt in der Lausitz.

13.30 Uhr
Bei Wacker fehlen mit Chaftar, Bergmann und Günzel drei Abwehrspieler, alles sind gelbgesperrt. Bei Energie spielen mit Schlüter und Förster zwei ehemalige Wackere. Schlüter ist momentan noch auf der Bank.

13.27 Uhr
Unser Torwart-Trainer Tomislav Piplica ist an alter Wirkungsstätte zurück. Er bekam bereits beim Aufwärmtraining viel Beifall von den Energie-Fans.

13.21 Uhr
Vor der Saison hatten beide Mannschaften den Aufstieg in die 3. Liga als Ziel ausgegeben. Cottbus ist derzeit Zweiter, Wacker Siebter.

13.15 Uhr
Auf der Wacker-Bank sitzen diesmal: Berbig, Sailer, Harrer, Scholl, Pichinot, Schwerdt und Kovac.

13.11 Uhr
Und so wird Wacker beginnen: Rauhut, Schulze, Becker, Kauffmann, Pfingsten-Reddig, Lela, Peßolat, Becken, Schloffer, Semmer und Hägler.

13.04 Uhr
Wir haben erst einmal die Aufstellung der Gastgeber, Energie Cottbus: Meyer-Schade, Weidlich, Viteritti, Mamba, De Freitas Costa, Karbstein, Svab, Kruse, Stein, Förster und Putze.

13.04 Uhr
Das Hinspiel in Nordhausen endete Unentschieden.

13.03 Uhr
Ein herzliches Willkommen aus der Lausitz und dem Stadion der Freundschaft in Cottbus. Wacker Nordhausen tritt hier in wenigen Minuten zum letzten Auswärtsspiel in dieser abwechslungsreichen Saison an.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.