nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 13:02 Uhr
21.04.2017
20. Schülerkochpokal

Petersberger Köche konnten überzeugen

Schon viele Male hat die Petersbergschule in Nordhausen am thüringenweiten Kochwettbewerb teilgenommen und war mit ihren Menükreationen über die letzten Jahre kontinuierlich im guten bis sehr guten Mittelfeld, teilweise sogar ganz vorn an der Spitze unterwegs. Diesmal hat man den Finaleinzug zwar knapp verpasst, geehrt wird das junge Kochquartett aber dennoch...

Das Jubiläumsjahr des nunmehr 20. Schülerkochpokal zelebrierten die ‚Faboulus-Head-Chefs‘ Viviane, Louisa, Fabian und Florian mit ihrem eigens kreierten Menü ‚Nicht kleckern, sondern klotzen!‘. Der kulinarische Dreiklang aus Feldsalat mit Apfel, Möhre, Fetakäse und Walnuss-Toping, Hähnchenburger mit selbst gemachten Pommes sowie aus einem Apfelkompott-Quark-Dessert brachte dem Team im Vorrundenwettbewerb insgesamt 89 von 100 möglichen Punkten. In seiner Menülinie zwar ganz dem American Way of Life folgend, legte das Team besonderen Wert auf eine gesunde Alternative zu fetthaltigen Produkten und Kompositionen.

Nur knapp schlitterten die ‚Faboulus-Head-Chefs‘ mit ihrer Teambetreuerin Anne-Kathrin Watterodt damit an einer Qualifikation fürs Landesfinale am 10. Mai 2017 im CJD Berufsbildungswerk Gera vorbei. Kein Grund traurig zu sein - siegt das Team doch in anderer Sache: Neben der Prämierung der Landesfinalisten erfolgt anlässlich des 20jährigen Jubiläums in diesem Wettbewerbsjahr erstmalig die Vergabe von vier Sonderpreisen an das Team mit der besten Vorspeise, dem besten Hauptgang, dem besten Dessert und dem besten Tisch. Mit ihrem kreativen Hähnchenburger an selbst gemachten Pommes lieferten die Faboulus-Head-Chefs nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich einen echten Knaller und sahnen deshalb den Sonderpreis in der Kategorie ‚Bester Hauptgang‘ ab.

Nur knapp schlitterten die ‚Faboulus-Head-Chefs‘ am Finaleinzug vorbei (Foto: Angelo Glashagel)
Für ihre Leistung werden die Schüler am 26. April 2017 in Erfurt von Birgit Keller, Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft sowie Schirmherrin des 20. Thüringer Schülerkochpokal gewürdigt und ausgezeichnet. Zu Gast in Erfurt, erzählt das Team noch einmal von seiner Herangehensweise an die Entwicklung des Menüs und des Hauptgangs; berichtet von Hürden und Menüabwandlungen und kann sich neben der Ehrung auf einen tollen Preis – gestiftet von CHEFS CULINAR Ost GmbH & Co. KG freuen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.