../_3580/peter/1712_Slider.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:20 Uhr
17.02.2017
nnz-Sportvorschau Radball

Spitzenspiel Nordhausen gegen Ehrenberg

In Stadtilm und Nordhausen startet am Sonnabend die Radball-Oberliga der Männer mit dem vierten Spietag in die Rückrunde. Stadtilm I wird dabei mit Heimvorteil seine ohnehin schon souveräne Tabellenführung locker behaupten können, vielleicht sogar ausbauen können...

Denn in Nordhausen kommt es unter anderen zum Verfolgerduell Tabellenzweiter Ehrenberg gegen den Dritten, das Nordhäuser Altstadt-Duo Andrej Rößner/Torsten Aurin. Einer von beiden wird also auf alle Fälle Federn lassen müssen.

Und das sollen nach dem Willen der Nordhäuser natürlich die Blau-Gelben aus Ehrenberg sein. In der Hinrunde hatte man sich eine deutliche 3:8-Niederlage eingehandelt. Nun will man Revanche nehmen. Auch das 2:2-Unentschieden gegen Langenleuba-Niederhain und der nur knappe 5:4-Sieg gegen die Junioren aus Ehrenberg waren damals alles andere als gute Ergebnisse. Das soll morgen ganz anders ausgehen.

Dazu gibt es das Südharzderby mit Ilfeld. Bei den Ilfeldern wird möglicherweise erstmals wieder Toni Fiebig nach seiner langen Verletzungspause an der Seite von Toni Krause antreten können. In den Hinrundenspielen hatte man mit Ersatz spielend vier Niederlagen einstecken müssen. Inzwischen gelangen der Sprung auf Tabellenplatz Sieben und ein Polster von sieben Punkten auf die Abstiegsplätze. Ein Stück weiter nach oben soll es aber noch gehen. Platz Fünf, der die Qualifikation zur Meisterschaftsendrunde bedeutet, ist noch in Reichweite. Das Turnier in der Nordhäuser Sporthalle am Frauenberg beginnt zur gewohnten Zeit um 10 Uhr.
Uwe Tittel
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.