../_3580/peter/1710_Slider_oktoberfest_350x500pixel.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 11:52 Uhr
12.07.2016
Im wortwörtlichen Sinn ganz groß:

XXL Lampenschirme in der Gastronomie

Gerade in der Gastronomie sollen ansprechende Lichtakzente den Gast einladen länger zu verweilen und sich wohlzufühlen. Schlicht im Design, stets modern und ansprechend, darf der Blick auf die Tischgruppen sein. XXL Lampenschirme erfüllen den Raum mit Behaglichkeit oder setzen Akzente. Je nach Form und Größe wird der Gastbereich in Szene gesetzt...

Ausgeleuchtet (Foto: Rupert Kittinger-Sereinig/pixabay.com)
Ein warmes Licht fördert die Behaglichkeit, der Gast soll schließlich gerne wiederkommen wollen. Besondere Bereiche, wie das Buffet darf hell beleuchtet sein, um dem Gast die Orientierung zu erleichtern. Gemütliche Sitzgruppen hingegen dürfen gerne im Schimmer eines Lichts eingehüllt sein, damit der Gast sich heimisch fühlt.

Fällt der Blick dann auf einen gut ausgeleuchteten Tresen, weiß der Gast, dass er hier in guten Händen ist.
  • Ausleuchten des Tresens in der Gastronomie
  • Akzente setzen im Buffet-Bereich
  • Gemütliche Stimmung im Gastbereich
Gut ausgeleuchtete Büro- und Konferenzräume sind wichtig, ganz besonders bei Präsentationen oder brisanten Geschäftsgesprächen. Ein großer ovaler Tisch, ausgeleuchtet mit einem XXL Lampenschirm lässt jeden Anwesenden im gleichen Licht erscheinen. Fühlen sich die Mitarbeiter oder Geschäftspartner wohl, dann steht einem positiven Gesprächsverlauf nichts mehr im Wege.

Ein gut ausgeleuchteter Raum sorgt für Wohlbehagen und gute Stimmung. Daneben darf der Raum in sich moderne und helle Farben tragen. Der Boden sollte entsprechend angepasst sein und große Bilder oder Gemälde sorgen für einen reizvollen Blickfang. Auch Sitzgruppen für kleinere Gesprächsrunden im diffusen Schein eingerahmt sind einladend und pflegen die Zufriedenheit. Pflanzen perfekt ins Licht gerückt lassen den Raum noch sympathischer erscheinen.
  • Perfekt ausgeleuchteter Konferenzraum
  • Angenehme Arbeitsbereiche
  • Einladende Sitzgruppen oder Aufenthaltsräume

Gemütliche Warteräume mit XXL Lampenschirme

Besonders Warteräume in Praxen oder Ämter dürfen freundlich und ansprechend ausgeleuchtet sein. Ein wohnlich in Szene gesetzter Raum beruhigt die Gemüter bei längeren Wartezeiten. Warmes Licht senkt die Stimmung und Accessoires wie Pflanzen oder Bilder mit einer entsprechenden Beleuchtung inszeniert lässt den Wartenden die Zeit vergessen. Die Farben der Wände und der passende Bodenbelag tun ihr Übriges, den Warteraum einladend zu gestalten. Insbesondere in Arztpraxen darf ein Wartezimmer wohnlich gestaltet sein, denn die meist ohnehin trüb gestimmten Patienten brauchen ein Stimmungsbarometer, dass ihr Gemüt erhellt.
  • Gemütliche Warteräume
  • Anregende Eye-Catcher
  • Beruhigendes Ambiente
Bildquelle: Rupert Kittinger-Sereinig /pixabay.com
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.