../_3580/wippertaler/1609_Wippertaler.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 16:44 Uhr
08.03.2016
Frauentagstreffen im Wahlkreisbüro

Kaffee, Kuchen, Politik

Es ist noch keine 100 Jahre her, dass Frauen das Wahlrecht zugesprochen wurde. In der Zwischenzeit ist viel passiert, dass vermeintlich schwächere Geschlecht hat in Sachen Gleichberechtigung viel Boden gut gemacht. Trotzdem gibt es noch einiges zu tun, aber man kann es auch mal gemütlich angehen lassen im Geschlechterkampf. So wie heute im Wahlkreisbüro der Linken...

Kaffee, Kuchen, Politik - Frauentag im Nordhäuser Büro der Linken (Foto: Angelo Glashagel)
Die Landtagsabgeordnete Katja Mitteldorf hatte heute zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen geladen. Wer dabei über welche Chromosomen verfügte war trotz Frauentag egal, willkommen war grundsätzlich jeder. "Wir wollen uns einfach in gemütlicher Runde am Tag erfreuen", sagte die Abgeordnete, "und ins Gespräch kommen ohne das eine große Veranstaltung im Hintergrund steht".

Der Frauentag sei immer noch sehr wichtig, meinte Mitteldorf, das Wahlrecht oder die Möglichkeit ein Konto zu eröffnen gebe es für Frauen noch keine hundert Jahre. "Heute werden Frauen immer noch schlechter bezahlt als Männer und haben es schwerer, in Führungspositionen zu kommen", sagte Mitteldorf weiter, auch deswegen sei der Internationale Frauentag nach wie vor aktuell.

In der Runde blieb es denn auch nicht allein bei Kaffee und Kuchen, es ging auch um Politik: um die Flüchtlingsfrage, Integration von Kindern, TTIP, den Gipskarst und noch einiges mehr. Aber auch die Geheimnisse der Marmeladenzubereitung sollen eine Rolle gespielt haben.

Insgesamt zeigte man sich mit der Resonanz zufrieden, es seien nicht nur Parteifreunde zu Besuch gekommen, hieß es am Nachmittag.
Angelo Glashagel
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.