../_3580/vhs/index.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:44 Uhr
01.03.2016
Aus der Polizeiarbeit

40- Tonner hinterließ Chaos

Der 29.02. ist ein seltener Tag, weil er meist nur alle vier Jahre auftritt. Dazu passt eine Meldung aus dem Verkehrsgeschehen von gestern, die auch nicht alltäglich ist...

Der 19jährige Fahrer eines Sattelzuges, beladen mit 40 Tonnen, befuhr gegen 07:00 Uhr die B 86 in der Ortslage Sachsenburg. An einer Baustelle ignorierte er entsprechende Verkehrszeichen und befuhr einen gesperrten Bereich.

Um ein Absperrgitter zu umfahren, versuchte der Fahrer einen unbefestigten Anstieg zu befahren und geriet in eine Sackgasse. Beim Rückwärtsfahren wurden ein Wassereinlauf und eine Warnbake beschädigt. In der weiteren Folge rutschte der Zug gegen einen Telefonmasten und drückte diesen um.

Das Fahrzeug musste mit schwerer Bergetechnik aus der Baustelle geschleppt werden. Die Gesamthöhe des Schadens muss noch ermittelt werden; die Telefonkommunikation wurde jedoch nicht beeinträchtigt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.