../_3580/wippertaler/1609_Wippertaler.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 10:56 Uhr
24.02.2016
Verkaufsoffener Sonntag und Osterschmuck

2. Nordhäuser Brunnenfest wird vorbereitet

Die verkaufsoffenen Sonntage verbindet man in Nordhausen gerne mit der einen oder anderen schönen Aktion. Im letzten Jahr eröffente man die Saison mit dem ersten Brunnenfest, bei dem Vereine und Händler die Wasserspiele der Innenstadt schmückten. Die Aktion will man dieses Jahr wiederholen...

Nordhausen hat geöffnet - zum ersten Verkaufsoffenen Sonntag am 06. März in Nordhausen von 13 bis 18 Uhr, freuen sich die Südharz Galerie, die Echte Nordhäuser Marktpassage, der Nordhäuser Gewerbeverein, die Altstadtinitiative und die Stadt Nordhausen auf zahlreiche Gäste.

In den beiden großen Häusern und in vielen Geschäften werden einige Überraschungen vorbereitet. Man darf gespannt sein. Zum Beispiel feiert am 6. März Weitblick Optik & Hörakustik sein zweijähriges Bestehen am neuen Standort in der Töpferstraße mit tollen Angeboten und einem Tresorgewinnspiel.

Weiterhin finden das „2. Nordhäuser Brunnenfest“ und der „1. Nordhäuser Wurstmarkt“ statt. Für zahlreiche Brunnen der Stadt haben Händler die Patenschaft übernommen und diese festlich geschmückt. Auf einem Rundweg durch die Innenstadt führt Frau Birgit Adam um 13 und 15 Uhr für ca. 1 Stunde und informiert über die Geschichte der Nordhäuser Brunnen. Start ist jeweils am Nordhäuser Roland vor dem Rathaus.

Das Nordhäuser Brunnenfest ist zurück (Foto: cityManagement Nordhausen)
Den „1. Nordhäuser Wurstmarkt“ kann man von 10 bis 17 Uhr auf dem Rathausplatz in Nordhausen besuchen. Unsere Fleischer bieten Fleisch und Wurstwaren von erstklassiger Qualität und einen exzellenten Service. Auf dem Nordhäuser Wochenmarkt erhalten Sie Produkte aus Bennungen, Deuna, Greußen, Hüpstedt, Nordhausen, Ottenhausen, Thürungen und Weißensee. Überzeugen Sie sich vom Geschmack und der Qualität der Produkte.
Die Arbeitsgemeinschaft city-MANAGEMENT Nordhausen veranstaltet und bewirbt diesen Tag umfangreich und freut sich, bei hoffentlich bestem Wetter, auf viele Besucher aus nah und fern und sagt „Herzlich Willkommen in der Einkaufsstadt Nordhausen“!

Als Service stehen in den beiden großen Einkaufszentren und im gesamten Stadtgebiet wieder 1.000 kostenlose Parkplätze für die Besucher zur Verfügung. Zusammen mit dem kostenfreien Pendelverkehr in der historischen Straßenbahn steht einem bequemen und ausgedehnten Einkaufsbummel nichts mehr im Wege.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

24.02.2016, 17.09 Uhr
U. Alukard | 1000 kostenfreie Parkplätze,
leider nur zu diesem Fest!
Einkaufsmöglichkeit wo ich zum Parken extra bezahlen muß, oder meinen Einkauf weit tragen soll, meide ich grundsätzlich!
Möglicherweise ist bei den Gewerbetreibenden dieser Zusammenhang langsam angekommen.
ALDI, Marktkauf und Co haben es begriffen und da kann ich auch viele und schwere Sachen kaufen.
Altstadt, Bahnhofstraße... laden die Käufer eher aus.
Auf zum Brunnenfest.
Das Brunnenfest in Artern ist immer toll, ob NDH da mithalten kann?
Ich werde es erleben.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.