../_3580/wippertaler/1609_Wippertaler.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 21:52 Uhr
10.02.2016
Bekenntnis zu den Johannitern

Haushaltsplan der Kitas in Harztor beschlossen

In Harztor wurde nach neuen Betreibern für die beiden Kindertagesstätten gesucht, nun wurde der Haushalts- und Stellenplan des freien Trägers, der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., für das laufende Jahr beschlossenů

Am 18. Januar tagte der Finanzausschuss des Gemeinderates Harztor. Hier wurde noch einmal über den Haushalt- und Stellenplan der Kindertagesstätten „Wirbelwind“ in Niedersachswerfen und „Rappelkiste“ in Ilfeld diskutiert. Kleine Beträge konnten eingespart werden, berichtete Klaus Engelhardt, stellvertretender Ausschussvorsitzender. Wir empfehlen den Beschluss, so Engelhardt.

Für die Kindertagesstätte „Wirbelwind“ müssen pro Platz im Monat insgesamt 641 Euro und für die Kindertagesstätte „Rappelkiste“ pro Platz im Monat 677 Euro aufgebracht werden. In der „Rappelkiste“ werden in diesem Jahr durchschnittlich 114 Kinder untergebracht, das sind acht Kinder mehr im Vergleich zum Vorjahr. Die Johanniter-Einrichtung in Niedersachswerfen werden in diesem Jahr rund 115 Mädchen und Jungen besuchen, das ist eine Steigerung um knapp 10 Kinder.

Einstimmig beschlossen die Gemeinderatsmitglieder den Haushalts- und Stellenplan für beide Kindertagesstätten in der heutigen Sitzung.
Sandra Witzel
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.