../_3580/vhs/index.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 12:05 Uhr
30.01.2016
Ehren, Feiern, Lachen

25 Jahre VdK Ortsverband in Ilfeld

In Ilfeld feierte gestern der VdK Ortsverband sein 25jähriges Bestehen. Als Überraschung für die rund 100 Gäste, unter ihnen auch der Bezirksvorsitzende Dietmar Buchhardt und Kreisgeschäftsführerin Katja Strohmeyer, hatte der Osteröder Neustädter Karnevalsverein hier seinen ersten Auftritt und der kam sehr gut anů

Aus unbekannten und bekannten Menschen sind Mitglieder und auch Freunde geworden, die sich mit viel Elan für den gemeinsamen Erfolg eingesetzt haben, blickt Sylvia Schmidt, die Vorsitzende des Ortsverbandes Ilfeld, auf die vergangenen Jahre zurück.

Seit zwei Jahren leitet die engagierte Ilfelderin den Ortsverband, zu dem mittlerweile 115 Mitglieder zählen. Unser Verband steht allen Menschen offen, die Rat und Hilfe in sozialen Fragen suchen und setzt sich auch sozialpolitisch für die Menschen ein, erklärte Sylvia Schmidt. Sie ehrte gestern für die 25jährige Mitgliedschaft im Ortsverband Willy Hiller, Wolfgang Kleemann, Ursel Oels, Margot Hahnemann und Rosemarie Wächter. Seit 10 Jahren sind Helga Kurzius, Elke Neblung, Hartmut Sauermann und Rolf Schmidt im Sozialverband aktiv, auch sie wurden geehrt.

Nach wie vor ist die Flüchtlingsproblematik ein beherrschendes Thema in Deutschland und auch in unserer Region. Gisela Hunold und Brunhilde Thelemann helfen ehrenamtlich in der Sülzhayner Flüchtlingsunterkunft. Dafür möchte ich ihnen meinen großen Dank aussprechen, sagte Sylvia Schmidt.

Zum 25jährigen Jubiläum des Ortsverbandes gratulierten auch Harztor Bürgermeister Stephan Klante, Ortsteilbürgermeister Hartmut Sauermann und Martina Röder, die Geschäftsführerin der Neanderklinik Harzwald GmbH. Sie lobten die engagierte Zusammenarbeit. Die Mitglieder unterstützen die Veranstaltungen in der Gemeinde und tragen ihre Wünsche und Probleme in den Gemeinderat. So erfährt man, was die älteren Einwohner bewegt, worauf bei der Entwicklung der Gemeinde zu achten ist, freute sich Stephan Klante.

Nach den Ansprachen und Auszeichnungen wurde dann gelacht, geschunkelt und gefeiert, denn der Osteröder Neustädter Karnevalsverein hatte im Saal der Gaststätte „Poppenberg`s Ruh“ seinen ersten Auftritt. Mit viel Applaus wurde auch das erste schwule Prinzenpaar in Thüringen Kevin der 1. und Kevin der 1. gefeiert.

Sandra Witzel
25 Jahre VdK in Ilfeld (Foto: Sandra Witzel)
25 Jahre VdK in Ilfeld (Foto: Sandra Witzel)
25 Jahre VdK in Ilfeld (Foto: Sandra Witzel)
25 Jahre VdK in Ilfeld (Foto: Sandra Witzel)
25 Jahre VdK in Ilfeld (Foto: Sandra Witzel)
25 Jahre VdK in Ilfeld (Foto: Sandra Witzel)
25 Jahre VdK in Ilfeld (Foto: Sandra Witzel)
25 Jahre VdK in Ilfeld (Foto: Sandra Witzel)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.