nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 16:02 Uhr
03.10.2014

Reise-Highlights an der Ostsee

Wenn die Badegäste die Insel verlassen haben und an den Stränden wieder viel Platz ist für lange Spaziergänge, beginnt auf Rügen eine ganz besondere Zeit: die Kultursaison. Mit Lesungen und Führungen, Kabarett, Theater und Konzerten bereiten die historischen Seebäder ihren Besuchern ein abwechslungsreiches Urlaubsvergnügen...


Ein Geheimtipp wartet beispielsweise in Binz. Wo man bis Anfang 2014 noch in der Spielbank sein Glück versuchen konnte, ist ein kleines, aber sehr feines Theater mit Varieté-Charakter entstanden. "Löwenherz - Die kleine Bühne" im Loev Hotel öffnet jedes Wochenende seinen roten Vorhang und hat sich schon jetzt zum Publikumsmagneten gemausert.

Das Programm reicht von exklusiver Kleinkunst über Comedy bis zu hochkarätigen Jazz-, Swing und Blues-Ensembles. Auch Lesungen werden regelmäßig veranstaltet, zuletzt unter anderem mit Schauspieler Sky du Mont. Karten und das aktuelle Programm gibt es online unter www.loewenherz.club.

Tagsüber kommen Kulturfans dagegen beim Bummel über die Binzer Margaretenstraße auf ihre Kosten. Hier hat sich unweit der Promenade eine Kunstmeile entwickelt. Werkstätten und Ateliers für Fotografie und Malerei, handgefertigten Schmuck und Kunsthandwerk reihen sich aneinander. Wechselnde Ausstellungen bietet außerdem die Galerie Lichtblick im Haus des Gastes.

Im Herbst kann man zudem Geschichte und Highlights der Insel in aller Ruhe näher kennenlernen. Rügen zeigt sich jetzt von seiner entspannten Seite. Es herrscht kein Gedränge mehr an den beliebten Sehenswürdigkeiten wie dem Leuchtturm von Kap Arkona oder der Kreideküste. Auch die Museen der KulturKunststatt Prora mit über 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche lassen sich nun ungestört erleben.
Kühl und sonnig: Wenn der Herbst kommt, gehen die Badegäste - und machen Platz für lange Spaziergänge am Strand von Rügen.  (Foto: djd/Loev Hotel Rügen GmbH & Co. KG/Otto Durst/fotolia.com)
Silvester-Highlight: Mit einem Feuerwerk am Strand beginnt in Binz das neue Jahr. (Foto: djd/Loev Hotel Rügen GmbH & Co.KG)
Gut besucht: Das abwechslungsreiche Programm im "Löwenherz - Die kleine Bühne" hat sich zum Publikumsmagnet gemausert. Auch Weihnachten und Silvester heißt es: "Vorhang auf" (Foto: djd/Loev Hotel Rügen GmbH & Co.KG)
Rügen im Winter: Schnee und Eis verleihen der Küste einen ganz besonderen Charme. (Foto: djd/Loev Hotel Rügen GmbH & Co.KG)
Hier ist etwa das Rügen-Museum mit Informationen zu den vielen herrschaftlichen Schlössern und Gutshäusern an der Küste und im Binnenland unterbracht. Geschichte zum Anfassen bietet das KdF-Museum mit seiner 18 Meter langen Modellanlage des damals geplanten gigantischen KdF-Bades Prora. Aber auch aus einem anderen Grund ist die Nebensaison gerade für Kulturfreunde ein Reisehighlight: Bei den geführten Spaziergängen, Wanderungen und Ausflügen nehmen sich die Gästeführer nun besonders viel Zeit, um den Besuchern die schönsten Seiten ihrer Heimat nahezubringen.

Daten & Fakten

Auch an den Feiertagen heißen die Rügener ihre Gäste herzlich willkommen. Besinnliche Weihnachtsmärkte für die ganze Familie aber auch rauschende Silvesterpartys stehen dann auf dem Programm. Viele Hotels bieten spezielle Arrangements mit festlichem Essen und guter Unterhaltung.

Zur Silvestergala mit prickelnder Burlesque-Show und Swing der Goldenen 20er Jahre lädt zum Beispiel "Löwenherz - Die kleine Bühne" im Loev Hotel Binz (www.loewenherz.club). Wichtig: rechtzeitig buchen, denn die wenigen Plätze sind meist heiß begehrt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.