../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 06:39 Uhr
07.07.2014

nnz-Leser-Fotos: Bergmannsfest

Am Wochenende ist in Bleicherode das mittlerweile wieder zur Tradition gewordene Bergmannsfest gefeiert worden. Gestern war auch Frank Jeschke mit dabei...

Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
1996 war die Neugründung des seit 1900 bestehenden Bergmannsverein „Glück Auf“ Bleicherode. Das alljährliche Bergmannsfest erstreckte sich dieses mal vom 2. bis zum 6. Juli. Jeden Tag wurde etwas geboten. Der gestrige und abschließende Höhepunkt war wieder etwas für die Oldi-Fans.

Die Gruppe kam aus Ginsheim, die Musik kam aus den 60ern und sie sind DIE Beatles-Coverband überhaupt. The ReBeatles“.

Vier Musiker, die da sind: ReLennon Andrew „John“ Kohlenberg (Gitarre, Gesang, Keyboard), ReCartney Martin „Mc“ Schurig (Bass, Gesang, Keyboard, Gitarre), ReHarrison Eddy „George“ Oil (Gitarre, Gesang, Keyboard, Bass) und ReStarr Chris „Ringo“ Schüßler (Schlagzeug, Gesang).

Diese Vier haben es auch in Bleicherode geschafft, die Zeit für die meisten Festgäste um fast 50 Jahre zurückzudrehen. Dem entsprechend war auch das Publikum; stimmungsvoll und textsicher. Es waren auch viele Nordhäuser zum Bergmannsfest gekommen, die „The ReBeatles“ noch vom August 2011 zum Lichterfest in Nordhausen kennen.
Frank Jeschke
Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
Re-Beatles in Bleicherode (Foto: Frank Jeschke)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.