nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung

Sachbearbeiter Hochbau (m/w/div)

Donnerstag, 14. Juni 2018, 10:43 Uhr
Die Stadtverwaltung besetzt zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Sachbearbeiter Hochbau (m/w/div).

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:
- die Planung, Projektbetreuung und Abwicklung anspruchsvoller Unterhaltungs-, Sanierungs- und Neubaumaßnahmen (Wahrnehmung der Bauherrenvertretung)
- Bauzustands- und Kostenanalysen bei städtischen Gebäuden
- Fördermittelbeantragung und -abrechnung.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Eine Teilzeitbeschäftigung kann im Rahmen der dienstlichen Gegebenheiten (abhängig von den Anforderungen an die Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) ermöglicht werden.

Sie verfügen mindestens über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium (in den Bereichen Bauingenieurwesen, Architektur oder in einer artverwandten Fachrichtung) und können eine mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Sie besitzen sehr gute PC-Kenntnisse (u.a. MS-Office), einen Führerschein der Klasse B und sind sicher im Umgang mit den anzuwendenden Gesetzen (HOAI, VOB, Vergabegesetze, BauGB, BauNVO, ThürBauO u.a.).

Neben einem sicheren Urteils- und Durchsetzungsvermögen zählen Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und ein ausgeprägtes Beratungs- und Verhandlungsgeschick zu Ihren Stärken. Zudem überzeugen Sie mit einer ausgeprägten Kommunikations- und Teamfähigkeit, großer Einsatzbereitschaft und Flexibilität.

Wir bieten Ihnen einen sehr abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz bei der Stadt Nordhausen, eine tarifgerechte Vergütung (E 11) und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie Interesse an dieser Stelle haben, senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 29.06.2018 unter der Reg.-Nr.: „11/2018 SB Hochbau“ an die Stadtverwaltung Nordhausen, Haupt- und Personalamt, SG Personal, Markt 1, 99734 Nordhausen.

Bei gewünschter Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und frankierten Umschlag beizulegen. Durch die Bewerbung entstehende Auslagen (z.B. Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch) werden nicht erstattet.

Kai Buchmann
Oberbürgermeister

Informationen zum Datenschutz
Ihre Bewerbungsunterlagen werden durch die Stadtverwaltung Nordhausen im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadtverwaltung Nordhausen im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens (Zweck der Verarbeitung). Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Dies führt jedoch zum Ausschluss aus dem laufenden Ausschreibungsverfahren. Zwei Monate nach dem Abschluss des Ausschreibungsverfahrens werden die Daten nichtberücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet. Ihre Rechte hinsichtlich des Datenschutzes ergeben sich aus dem EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde ist der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt).
Führerschein: B

← zurück zur Übersicht


Ansprechpartner

Dirk Praetorius
03631 696 500
personalamt@nordhausen.de
Stadtverwaltung Nordhausen
Haupt- und Personalamt
SG Personal
Markt 1
99734 Nordhausen

Haben Sie ein Stellenangebot?

Veröffentlichen Sie es kostenlos bei uns und profitieren Sie von der enormen Reichweite unserer Internet-Zeitung.

Füllen Sie dafür bitte unser Formular aus.

Die hier gemeldeten Stellenangebote können unter

veröffentlicht werden.

Bei Fragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.